Save Dark Skies

Interessieren Sie sich für die Bekämpfung der Lichtverschmutzung? Die heute beginnende International Dark Sky Week bietet Veranstaltungen, bei denen Sie lernen können, wie.

Die Lichter der Stadt löschen alle bis auf die hellsten Objekte am Nachthimmel aus, wie auf diesem Foto von Tucson, Arizona, zu sehen ist. Bettymaya Foott

Lichtverschmutzung ist laut der International Dark Sky Association (IDA), dem führenden Verfechter im Kampf für die Erhaltung des dunklen Himmels, „der unangemessene oder übermäßige Einsatz von künstlichem Licht“. Diese Verschmutzung tritt in vielen Formen auf: die Innen- und Außenbeleuchtung von Gebäuden, Werbetafeln, Sportstadien, Fabriken, Straßenlaternen, Gewerbeimmobilien . . . Die Liste geht weiter.

Bis vor kurzem lebten die Menschheit – und die Natur – im Einklang mit der Ebbe und Flut von Sonnenaufgängen und Sonnenuntergängen, mit nächtlichen Landschaften, die nur vom sanften Licht des Mondes und der Sterne erleuchtet wurden. Wir schliefen, wenn es dunkel war, und gingen mit der Sonne auf. Mit dem Aufkommen von Elektrizität und 24-Stunden-Beleuchtung haben wir den Bezug zu unseren zirkadianen Rhythmen verloren.

Eine bahnbrechende Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass satte 80 % der Weltbevölkerung mit den Folgen von Skyglow, der Aufhellung des Nachthimmels durch Straßen- und Hausbeleuchtung, leben. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten oder Europa leben, sind Sie wahrscheinlich schlechter dran: Skyglow und andere schädliche Auswirkungen der Lichtverschmutzung verbergen die Milchstraße vor 99 % der Bevölkerung, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Besuchen Sie den Blue Marble Navigator der NASA, um auf einen Blick zu sehen, wie stark die Lichtverschmutzung in Ihrer Gegend ist.

Internationale Dark Sky Week 2022Die Qualität Ihres Nachthimmels hängt stark von der Beleuchtung in Ihrer Umgebung ab. Ein Großteil der nächtlichen Außenbeleuchtung ist ineffizient, zu hell, schlecht ausgerichtet, unzureichend abgeschirmt und manchmal völlig unnötig. Das Licht und die Elektrizität, die zu seiner Erzeugung verwendet werden, werden verschwendet, weil es in den Himmel strömt, anstatt auf die Objekte und Bereiche fokussiert zu werden, die die Menschen beleuchten müssen. International Dark Sky Association

Lichtverschmutzung löscht nicht nur die Wunder des Universums aus. Es stört auch die Tierwelt und das Ökosystem ernsthaft – nachtaktive Kreaturen werden verwirrt, Vögel fliegen in Fenster, es beeinflusst sogar die Wachstumsmuster von Bäumen und schadet auch unserer Gesundheit.

Organisationen wie die IDA investieren viel in die Erhaltung unseres Nachthimmels und in die Sensibilisierung für die schädlichen Auswirkungen der Lichtverschmutzung. Und die IDA ermutigt Sie ausdrücklich, sich während der International Dark Sky Week an ihren Bemühungen zu beteiligen. So können Sie das tun.

Entdecken Sie die Nacht

In diesem Jahr beginnt die International Dark Sky Week am 22. April, der zufällig auch der Tag der Erde ist, und soll am 30. April mit dem Neumond kulminieren.

Der Zweck ist einfach: die negativen – und manchmal geradezu schädlichen – Folgen der Lichtverschmutzung hervorzuheben. Aber es ist auch eine Plattform, um Inspiration zu fördern, nach Lösungen zu suchen und letztendlich die Nacht zu feiern.

Internationale Dark Sky Week 2022Lichtverschmutzung schadet Säugetieren, Vögeln, Amphibien, Insekten und Reptilien. Es kann die Fortpflanzung verringern, die Migration stören, die Raubtiere erhöhen und vieles mehr. International Dark Sky Association

Diese kommende Woche ist eine wunderbare Gelegenheit, mehr über Lichtverschmutzung zu erfahren, was die IDA und gleichgesinnte Organisationen tun, um das Bewusstsein zu schärfen, und was Sie tun können, um durch die Teilnahme an Veranstaltungen (sowohl persönlich als auch virtuell) zu helfen.

  • Tragen Sie zur NOIRLab-Kampagne der National Science Foundation, Globe at Night, bei, indem Sie Beobachtungen zur Helligkeit des Nachthimmels messen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Smartphone, Tablet oder Computer. Finden Sie ihre Wahlkampftermine heraus und befolgen Sie ihre Anweisungen: Gehen Sie mehr als eine Stunde nach Sonnenuntergang nach draußen (wenn der Himmel natürlich klar ist), und warten Sie dann, während sich Ihre Augen an die Dunkelheit gewöhnen, etwa 10 bis 20 Minuten. Anschließend können Sie Ihre Beobachtungen eines Sternbildes Ihrer Wahl hochladen.
Dark-Sky-Site Bryce CanyonDie IDA lädt ein zum „Discover the Night“ während der International Dark Sky Week, die seit 2003 als damaliger Gymnasiast stattfindet Jennifer Barlow aus Midlothian, Virginia, startete die Veranstaltung. Die damalige National Dark Sky Week hat sich seitdem zu einer internationalen Veranstaltung entwickelt, die heute auf der ganzen Welt gefeiert wird und jetzt von der IDA koordiniert wird. Bettymaya Foott
  • Nimm an einer Schnitzeljagd teil! Schnappen Sie sich Ihre Familie und Freunde und sehen Sie, wie viele Artikel Sie während der Woche auf der IDA-Karte finden können – verwenden Sie das Markierungstool auf Ihrem Telefon (ein Stift oder Marker auf einer Papierkopie reicht auch aus). Finden Sie sie alle? Die IDA sendet Ihnen nach dem Ausfüllen des Formulars eine Auswahl an Aufklebern zu.
  • Verbreiten Sie das Wort auf Ihren eigenen Social-Media-Konten. Verwenden Sie in diesem Fall unbedingt die offiziellen Event-Hashtags: #DiscovertheNight, #IDSW2022, #DarkSkyWeek. Haben Sie eine eigene Website? Das wäre ein großartiger Ort, um über die International Dark Sky Week, die IDA und die laufenden Bemühungen zur Minderung der Lichtverschmutzung zu bloggen.
  • Seien Sie mutig, gehen Sie größer: Kontaktieren Sie Ihre lokalen Radio- und Fernsehsender und informieren Sie sie über diese Woche – inspirieren Sie sie dazu, Lichtverschmutzung und ihre schädlichen Auswirkungen in einer ihrer regelmäßigen Sendungen zu diskutieren.

Während der Woche und darüber hinaus

Die International Dark Sky Week ist ein guter Ort, um Ihre Bemühungen zur Bekämpfung der Lichtverschmutzung in Gang zu bringen. Sie könnten damit beginnen, Ihre Hausbeleuchtung zu inventarisieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Glühbirnentypen haben, und vermeiden Sie, zu Lichteinbrüchen beizutragen, d. h. unnötiges Licht, das von Ihrem Grundstück in Ihre Nachbarschaft gelangt. Sehen Sie sich die Empfehlungen der IDA für verantwortungsvolle Außenbeleuchtung an.

Internationale Dark Sky Week 2022Wenn Sie daran interessiert sind, eine proaktive Haltung einzunehmen, finden Sie hier einige Tipps für Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um die Dunkelheit des Nachthimmels zu bewahren. Sie können in der Nähe Ihres Zuhauses beginnen, indem Sie untersuchen, welche Art von Beleuchtung Sie verwenden, und ungeeignete Leuchten durch die von der IDA empfohlenen ersetzen. International Dark Sky Association

Sie können auch vor Ort aktiv werden. Sie finden Ratschläge, wie Sie sich an einen Nachbarn wenden können, um über dessen Beleuchtung zu sprechen. Denken Sie daran: Seien Sie immer höflich. Besuchen Sie die Public Outreach-Website der IDA, um Materialien wie Broschüren, Infografiken und Videos zu finden, die Sie in Ihrer Gemeinde und mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen können.

Übernehmen Sie eine aktivere Rolle und treten Sie dem IDA Advocate Network bei. Nachdem Sie einige vorbereitende Schritte befolgt haben, werden Sie eingeladen, der globalen Kommunikationsplattform der IDA beizutreten, die Ihnen Zugang zu exklusiven Ressourcen sowie Möglichkeiten bietet, mehr über die Erhaltung des dunklen Himmels zu erfahren.

Ihre Bemühungen müssen nicht am 30. April enden. Die Bekämpfung der Lichtverschmutzung ist ein fortlaufendes, globales Unterfangen – und es könnte sogar zu einer lebenslangen Leidenschaft für Sie werden.

Aber schalten Sie zuerst das Licht aus, treten Sie nach draußen und beobachten Sie, wie sich der Nachthimmel einschaltet.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"