BINARY STARS

101 kosmische Objekte, die man gesehen haben muss: Albireo

Kfir Simon

Einer der schönsten Doppelsterne des Himmels für Hinterhof-Scopes, Albireo (Beta [β] Cygni) markiert den Kopf von Cygnus dem Schwan, wodurch er in Sommer- und Herbstnächten leicht zu finden ist.

Es mag mit bloßem Auge wie ein weiterer Stern aussehen, aber richten Sie ein Teleskop in seine Richtung und es wird klar, warum Albireo als herausragendes Prunkstück für kleine Zielfernrohre gilt. Dort, vor einem herrlichen Milchstraßenfeld, finden wir den helleren Stern, den goldenen Albireo A der 3. Größe, begleitet von dem saphirblauen Albireo B der 5. Größe. Der Farbkontrast ist blendend. Sie erscheinen um 35″ getrennt, was sie auch in einem ruhig gehaltenen 10x-Fernglas auflösbar macht.

Albireo A, der Hauptstern des Systems, ist ein heller Heliumschmelzender Riese der Spektralklasse K. Es hat einen etwa 50-mal größeren Durchmesser als unsere Sonne und enthält etwa die fünffache Masse. Obwohl seine Leuchtkraft 950-mal größer ist als die der Sonne, ist seine Oberflächentemperatur mit 7.500 Grad Fahrenheit (4.150 Grad Celsius) etwas niedriger.

Albireo B hingegen ist ein wasserstoffverschmelzender Hauptreihenstern der Klasse B mit einer schwülen Oberflächentemperatur von 11.800 °C (21.300 °F). Es verbraucht seinen Wasserstoffbrennstoff schnell und erzeugt eine Leuchtkraft, die 190-mal größer ist als die der Sonne. Da Albireo B 3,3-mal massereicher ist als die Sonne, wird seine Lebensdauer auch kürzer sein als die unseres eigenen Sterns.

Als der berühmte Doppelsternbeobachter FGW Struve Albireo 1832 zum ersten Mal untersuchte, maß er die scheinbare Entfernung zum blauen Begleitstern von Albireo A mit 34 Zoll. Die Sterne haben sich seitdem kaum verändert. Dies hat einige zu Diskussionen darüber veranlasst, ob sie einen echten Stern darstellen Binärsystem oder sind nur ein zufälliger optischer Doppelstern in Sichtverbindung. Wenn sie ein physisches Paar bilden, muss Albireo B mindestens 4.400 astronomische Einheiten (AE; 1 AE ist die durchschnittliche Entfernung Erde-Sonne) von Albireo A entfernt sein Bei solch einer enormen Entfernung müsste seine Umlaufzeit mindestens 100.000 Jahre betragen.

Die Forschung hat auch aufgedeckt, dass Albireo tatsächlich ein Drei-Sterne-System ist. Der glänzende Albireo A wird von einem weiteren blauen Stern begleitet, der nur 0,4 Zoll voneinander entfernt ist und als Albireo Ac bezeichnet wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"