10 Gründe, warum Sie Ihr Unternehmen ethisch führen sollten

Warum ist Ethik in der Wirtschaft so wichtig? Reicht es nicht aus, den Buchstaben des Gesetzes und die Regeln der Gesellschaft einzuhalten? Was bringt es dem Unternehmen?

Das sind alles interessante Fragen. Viele Geschäftsinhaber sind der Ansicht, dass die Gewinnmaximierung die Hauptverpflichtung des Unternehmens ist. Andere Eigentümer halten es ebenfalls für wichtig, ein Unternehmen auf transparente und ethische Weise zu führen. Sowohl bei der Unternehmensführung als auch bei der Unternehmensethik geht es darum, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Muss das eine unter Ausschluss des anderen existieren?

Ich denke nicht, und hier sind die Gründe, warum es wichtig ist, ein Unternehmen ethisch zu führen:

1. Es sendet die richtige Nachricht an Kunden und Kunden. Wer möchte bei all den heute verfügbaren Möglichkeiten mit einem zwielichtigen, ethisch herausgeforderten Unternehmen Geschäfte machen?

2. Es ist das richtige Beispiel für die Mitarbeiter des Unternehmens. Die Versuchung, Abstriche zu machen oder sich illegal, unmoralisch oder unethisch zu verhalten, wird verringert, wenn die Mitarbeiter mit dem Verhaltenskodex des Unternehmens und der Gewissheit seiner Durchsetzung vertraut sind.

3. Dies kann das Unternehmen zu einem wünschenswerten Arbeitsplatz machen. Die Rekrutierung und anschließende Bindung hochwertiger Mitarbeiter ist weitaus kostengünstiger als die Verwaltung eines Drehkreuzes, bei dem Menschen in großen Mengen kommen und gehen.

4. Es schafft ein Prisma, durch das ein Unternehmen nicht nur den normalen Geschäftsverkehr, sondern auch den Umgang mit außergewöhnlichen Ereignissen oder Krisen betrachtet. Wenn alle Optionen berücksichtigt wurden, fragen Sie: “Was ist das Richtige?” wird letztendlich zur Handlungsgrundlage.

5. Es bietet einen klareren Fokus für das Unternehmen. Dieser klare Fokus liegt nicht nur im taktischen Tagesgeschäft, sondern auch in der strategischen Planung des Unternehmens.

6. Es hilft, die Interessen des Unternehmens zu schützen. Ethisches Verhalten schützt ein Unternehmen nicht immer vor Klagen, schlechter Werbung oder anderen derartigen negativen und kostspieligen Bedingungen, kann jedoch die Wahrscheinlichkeiten verringern oder den Schaden mindern.

7. Es hilft, die Interessen aller zu schützen, mit denen das Unternehmen in Kontakt kommt. Werden Lieferanten zuverlässiger, wenn sie wissen, dass sie pünktlich bezahlt werden? Werden die Aufsichtsbehörden hilfreicher und entgegenkommender sein? Werden Kunden vertrauensvoller sein? Es besteht eine offensichtlich höhere Wahrscheinlichkeit, dass die vorstehenden Antworten bei einem Unternehmen, das als hochethisch angesehen wird, mit “Ja” bewertet werden, als bei einem Unternehmen, das dies nicht tut.

8. Es fördert gegenseitigen Respekt und Integrität. Dies kann sowohl innerhalb des Unternehmens als auch bei denen geschehen, mit denen das Unternehmen zu tun hat.

9. Es fördert die Rechenschaftspflicht. Dies kann nicht nur in den Reihen der Mitarbeiter geschehen, sondern auch bei den Top-Managern und Eigentümern.

10. Es kann einen Ruf auf dem Markt hervorbringen, der nützlich und nachhaltig sein kann. Ist dies nicht eine wünschenswerte Bedingung für ein Unternehmen? Wenn nicht, sollte es sicherlich sein.

Inspiriert von Ezine. Autor: Gerald Gillis

Dazu passend

Sabotieren Sie unbewusst Ihr Leben und Ihr Online-Geschäft?

Dinge, die aus einem bestimmten Grund geschehen, sind etwas, an das ich glaube. Ich glaube …

Kommentar verfassen