Die Muttern und Bolzen eines Businessplans

Benötigen Sie Investoren? Auf der Suche nach einem Darlehen? Möchten Sie ein Stipendium beantragen? Oder ist es gerade an der Zeit, eine Selbstanalyse Ihres Unternehmens durchzuführen? Erweitern Sie Ihr Geschäft? Auf der Suche nach neuen Märkten? Suchen Sie die nächste Stufe in Ihrem Unternehmen? Dies sind alle Zeiten, in denen Sie einen Geschäftsplan benötigen? Was sind die Grundlagen eines Geschäftsplans?

Alle Geschäftspläne haben mehr oder weniger dieselben Abschnitte, einige haben sogar denselben Inhalt.

Wenn sie jedoch am Tisch des Anlegers oder Kreditgebers ankommen, bleiben einige dort, wo sie sind, und andere gehen auf den Stapel “Ich werde sie später lesen” oder noch schlimmer auf den Mülleimer! Wie machen Sie Ihren Geschäftsplan aus den besten Gründen lesbar und einprägsam?

Schauen wir uns an, was wirklich das Herzstück eines Geschäftsplans ist. Ein Geschäftsplan ist eine Methode, die die Aktivitäten definiert und integriert, die erforderlich sind, damit eine Geschäftsidee zu einem Unternehmen wird, und Erwartungen liefert, die beweisen, dass sie rentabel ist. Mit anderen Worten, es ist der Haken, einen Investor zu gewinnen und ihm zu sagen, dass Ihre Idee innovativ und sehr profitabel ist. Beachten Sie diese beiden wichtigen Wörter: innovativ und profitabel. Kein Investor wird an einem Unternehmen interessiert sein, das nicht rentabel genug ist, um seine Investition und einen sehr gesunden Gewinn zurückzugeben. Nun das, was ein interessantes Wort sein könnte – innovativ. Damit ein Unternehmen erfolgreich sein kann, muss es etwas haben, das sich von allen anderen Unternehmen unterscheidet, die auf demselben Markt tätig sind. Wenn Ihr Unternehmen das gleiche sein wird wie alle anderen, werden sie sich kaum bewegen und Sie ihre Kunden mitnehmen lassen. Nein, Ihr Unternehmen muss etwas anderes haben, das diese Kunden von dem abhält, was sie ständig kaufen. In gewisser Weise so innovativ, sei es Produkte, Geschäftsmodell oder Dienstleistung.

Fügen wir ein weiteres Wort hinzu, das Sie in Ihrem Geschäftsplan nachweisen müssen – realisierbar. Ihr Investor oder Kreditgeber möchte sehen, dass Ihr Unternehmen rentabel sein wird. Wenn Sie eine Google-Suche nach der “Internet-Blase” von ca. 1995 durchführen, werden Sie feststellen, dass Tausende von Investoren in neue Internet-Unternehmen investiert und Kredite vergeben haben, die versprochen haben, mit ihnen einfache Gewinne in Millionenhöhe zu erzielen. Die Erinnerungen sind lang und jetzt sehen die Anleger, dass neue Unternehmen auf absehbare Zeit lebensfähig sein werden, damit sie weiterhin einen Einkommensstrom erhalten und gute Chancen haben, ihren Kredit oder ihre Investition zurückzubekommen.

Ihr Geschäftsplan sollte ein Kommunikationsinstrument sein, das eine originelle Idee verkauft, die dazu dient, Menschen anzuziehen und davon zu überzeugen, dass Sie in der Lage sind, den Plan durch Gründung und Verwaltung des Unternehmens umzusetzen.

Zu Beginn haben wir andere Gründe für die Geschäftsplanung hervorgehoben. Ihr Geschäftsplan ist nicht nur das Sammeln von Geldern, sondern auch das beste Instrument, um die Rentabilität Ihres Geschäfts zu beurteilen.

Das ist also die NUTS eines Geschäftsplans. Schauen wir uns die BOLTS an, die ihn zusammenhalten:

Professionell: Intern sollte es gut strukturiert sein mit einem Index, Seitenzahlen, Überschriften und Absätzen mit Aufzählungszeichen, die komplexe Sachverhalte erklären. Viele Grafiken lösen die Langeweile zu vieler Wörter auf. Äußerlich sollte es fachmännisch gebunden sein und ein farbenfrohes und attraktives Deckblatt haben. Es liegt auf der Hand, dass sich die vollständigen Unternehmensdaten und Kontaktinformationen auch auf der Titelseite befinden sollten.

Verlockend. Geschrieben in einer Weise, die den Leser ermutigt, die Möglichkeiten des Einstiegs in das Geschäft zu bewerten. Achten Sie auf den Schreibstil, seien Sie prägnant, aber nicht kurz und schon gar nicht so wortreich, dass Müdigkeit aufkommt. Halten Sie sich auf dem Laufenden und verknoten Sie fremde Informationen, die Ihre Geschäftsplanung oder Ihr Geschäftsmodell nicht unterstützen. Vermeiden Sie Jargon und stellen Sie sicher, dass das erste Beispiel vollständig mit den Initialen in Klammern geschrieben ist, wenn Sie Initialen verwenden müssen.

Dynamisch. Man muss kreativ sein, aber mit etwas Zurückhaltung. Es ist am besten, wenn Sie eine Geschichte erzählen, aber keine, die im Fiction-Bereich einer Bibliothek zu finden ist. Wenn das von Ihnen vorgeschlagene Unternehmen keine großen Schnörkel hervorruft, speichern Sie sie. Es kann kontraproduktiv sein, den Leser abzulenken. Kreativität ist wichtig, solange Sie etwas über das Geschäft hervorheben und die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich ziehen. Kreativität darf nur verwendet werden, um ein Bild davon zu zeichnen, wie das Unternehmen in Zukunft funktionieren wird.

Genau. Klarheit ist von grundlegender Bedeutung, ebenso wie Genauigkeit und Wahrhaftigkeit des aktuellen Zustands Ihres Unternehmens und seiner zukünftigen Ziele. Der Leser bietet ein wenig Lizenz an, aber er erwartet von Ihnen, dass Sie Ihre Zahlen, Kundennummern und den Stand der Produktion Ihrer Waren wahrheitsgetreu angeben.

Bestellt. Führen Sie Ihren Leser durch Ihren Geschäftsplan und fügen Sie die unterstützende Dokumentation in den Anhang des Berichts ein. Obwohl die wichtigsten Informationen in den Hauptabschnitten des Berichts enthalten sein sollten, können Sie in den Anhängen Sekundärdaten, Marktstudienergebnisse, Lebensläufe von Fachleuten und Empfehlungsschreiben oder positive Berichte enthalten.

Der letzte große BOLZEN, der Ihren Geschäftsplan zusammenhält, ist CARE. Ihr Geschäftsplan ist nicht nur etwas, das Sie durchgehen müssen, um Ihre Finanzierung zu erhalten. Es ist die Beschreibung, wie Ihr Unternehmen jetzt aussieht und wie es in Zukunft aussehen soll. Die meisten Geschäftspläne beginnen bei etwa 20 Seiten für ein kleines Unternehmen mit Sitz in der Welt und maximal 50 Seiten für ein Unternehmen, das eine größere Finanzierung sucht. Unabhängig von der Größe Ihres Geschäftsplans und üben Sie bitte, komplexe Ideen kurz und bündig zu schreiben. Sie sollten sorgfältig verfasst werden – schließlich ist ein guter Geschäftsplan eine Roadmap zum Unternehmenserfolg!

Inspiriert von Lee Lister

Dazu passend

Sabotieren Sie unbewusst Ihr Leben und Ihr Online-Geschäft?

Dinge, die aus einem bestimmten Grund geschehen, sind etwas, an das ich glaube. Ich glaube …

Kommentar verfassen