Planen einer Geschäftsreise

Für Geschäftsinhaber kann eine Geschäftsreise ein wertvolles Instrument und ein Steuerabzug sein. In der Regel erhält der Geschäftsinhaber jedoch Steuerzeit und stellt fest, dass eine große Steuerschuld fällig ist.

Dann beginnen sich die Räder zu drehen. “Welche anderen Abzüge habe ich verpasst? Oh ja, der Familienurlaub!” Die Gedanken drehen sich um den Familienurlaub und wie es möglicherweise als Geschäftsreise ausgelegt werden könnte. Die Wahrheit ist, dass es zu spät ist, es sei denn, Sie haben tatsächlich Geschäfte getätigt.

Es ist möglich, eine Geschäftsreise und einen Familienurlaub zu kombinieren, aber es gibt Dinge, die Sie richtig machen sollten, um sie legal zu machen. Jeden Sommer gibt es Seminare und arbeitsbezogene Ausflüge, und es ist in Ordnung, Ihre Familie mitzunehmen. Beachten Sie, dass nur der geschäftliche Teil Ihrer Reise steuerlich absetzbar ist.

Wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug fahren, kostet es nichts mehr Benzin, den Ehepartner und die Kinder mitzunehmen, sodass das gesamte Benzin abzugsfähig ist. Wenn Sie jedoch aufhören zu essen, können nur die Personen, die am geschäftlichen Teil der Reise beteiligt sind, die Mahlzeit abziehen.

Wenn Sie alle in einem Hotelzimmer übernachten, kostet das Zimmer möglicherweise nicht mehr, als wenn Sie alleine übernachtet haben. Das gesamte Zimmer ist abzugsfähig. Wenn es für mehr Personen im Raum mehr kostet, ist das Extra nicht steuerlich absetzbar.

Vergnügungsparks sind im Allgemeinen nicht steuerlich absetzbar, es sei denn, Sie sind in einem Geschäft tätig, das mit Vergnügungsparks zusammenhängt. Abzüge müssen ehrlich sein und sich auf Ihr Geschäftsfeld beziehen.

Hier sind einige Dinge, die Sie tun sollten, wenn Sie eine Geschäftsreise planen und unternehmen.

1. Planen Sie voraus. Machen Sie einen Plan, wohin Sie gehen und welche Geschäfte Sie tätigen werden. Es gibt viele Quellen (insbesondere im Internet), die Ihnen Informationen über die Unternehmen und Veranstaltungen in der Region geben, in die Sie reisen möchten.

2. Geschäftszweck. Haben Sie einen bestimmten Zweck für die Reise. Dies kann beispielsweise den Besuch anderer Unternehmen wie Ihres umfassen, um zu sehen, wie diese funktionieren, Kunden- oder Lieferantenkontakte knüpfen, nach Expansionsmöglichkeiten suchen usw.

3. Belege aufbewahren. Der Schlüssel zum Abzug ist der Nachweis, dass Sie Ausgaben hatten. Die Belege umfassen den tatsächlichen Kaufbeleg, Schecks, Kreditkartenabrechnungen und Kontoauszüge.

4. Tragen Sie Familienmitglieder ein. Abhängig von der Art des Geschäfts, in dem Sie tätig sind, kann Ihre Familie manchmal beim Sammeln von Informationen helfen und den gesammelten Informationen und Orten, an denen Sie recherchieren, eine andere Perspektive geben.

Wenn Sie Familienmitglieder um Hilfe bitten, lassen Sie sie am Ende der Reise einen Bericht schreiben, in dem sie ihre Meinungen und Perspektiven darlegen. Stellen Sie sicher, dass sie es in den Zweck der Reise binden.

5. Protokollieren Sie, wohin Sie gehen. Notieren Sie sich die Orte, an denen Sie geschäftlich tätig sind. Ein Notizbuch oder ein Tagesplaner kann funktionieren. Auch ein Umschlag mit dem Protokoll auf der Vorderseite sowie Quittungen und Informationen von den Orten, an denen Sie hineingehen, ist praktisch.

6. Protokollieren Sie, mit wem Sie sprechen. Notieren Sie, wen Sie treffen und was Sie besprechen. Auch hier kann ein Notizbuch, ein Tagesplaner oder ein Umschlag hilfreich sein.

7. Protokollieren Sie, was Sie recherchieren. Notieren Sie die gesammelten Informationen.

8. Visitenkarten. Halten Sie eine Visitenkarte von den Personen, die Sie treffen, und den Unternehmen, die Sie besuchen und die geschäftsbezogen sind, fern.

9. Ticketstubs behalten. Halten Sie die Stubs von Veranstaltungen wie Seminaren und Messen fern. Beachte, was du aus deinen Ereignissen gelernt hast.

10. Zusammenfassen. Schreiben Sie am Ende der Reise eine Zusammenfassung Ihrer Leistungen und der Schlussfolgerungen, die Sie gezogen haben.

Das IRS prüft Geschäftsreisen sorgfältig. Ihre Zwecke und Gültigkeit können gestreckt werden. Durch vorausschauende Planung und gute Aufzeichnungen können Ihre legitimen Ausgaben bequem und innerhalb der IRS-Codes und -Regeln abgezogen werden.

Inspiriert von Christopher Anderson

Dazu passend

Sabotieren Sie unbewusst Ihr Leben und Ihr Online-Geschäft?

Dinge, die aus einem bestimmten Grund geschehen, sind etwas, an das ich glaube. Ich glaube …

Kommentar verfassen