Starten Sie Ihr Online-Shop-Geschäft in Arizona – How To

Es ist nun ein Jahr her, seit ich mit meinen Partnern das Online-Shop-Geschäft gestartet habe. Wir haben viele Lernschritte durchlaufen. Ich denke, es wird nützlich sein, die Prozesse zur Gründung eines Online-Einzelhandelsgeschäfts in Arizona niederzuschreiben. Wer weiß, was morgen passieren wird. Ich kann wieder ein neues Unternehmen gründen.

Dies sind die kurzen Schritte.

  1. Suchen Sie über den unten stehenden Link nach der Verfügbarkeit des neuen Firmennamens bei der Arizona Corporation Commission.
  2. Einreichung der erforderlichen Unterlagen zur Registrierung des Unternehmens als S-Corporation. Wenn Sie es vorziehen, als LLC zu beginnen, können Sie dies tun, indem Sie einen anderen Unternehmenstyp und eine andere Gebührenordnung auswählen.
  3. Laden Sie die Anmeldeformulare über den unten stehenden Link herunter
    • Verdecktes Blatt
    • Satzung für inländische Unternehmen
    • Offenlegungsbescheinigung für Unternehmen
    • 95-Dollar-Scheck an die Arizona Corporation Commission schreiben
  4. Wenn das Dokument im beschleunigten Verfahren eingereicht wird (60 USD + 35 USD), dauert es ungefähr eine Woche, bis der Artikel des Unternehmensdokuments zurückgegeben wird (jeweils 5 USD). Andernfalls dauert es ungefähr 55 Tage.
  5. Veröffentlichen Sie den Artikel nach Erhalt der Satzung innerhalb von 60 Tagen. AZ Capital Time kann den gesamten Prozess für ca. 91 USD abschließen, einschließlich der Zusendung der veröffentlichten Kopie an die AZ Corporation Commission. Natürlich gibt es viele öffentliche Zeitungen, die das für Sie tun können. Finden Sie das beste für Ihre Bedürfnisse.
  6. Rufen Sie nach Abschluss des Vorgangs IRS.gov an, um eine neue EIN (Mitarbeiteridentifikationsnummer) zu erhalten.
  7. Laden Sie das Wahlformular für die S-Corporation 2553 herunter und reichen Sie es ein, um die S-Corporation zu bilden
  8. Beantragen Sie die Arizona-Händlerlizenz online unter AZTaxes.gov
  9. Legen Sie ein neues Geschäftsscheckkonto bei der Bank an
  10. Wenden Sie eine neue Geschäftskreditkarte an
  11. Finden Sie eine gute Firma, um das Startup-Paket zu kaufen (einschließlich Satzung, Minutenbuch usw.)
  12. Registrieren Sie den gewünschten Domainnamen bei Godaddy.com, der einen angemessenen Preis enthält.
  13. Finden Sie eine gute Hosting-Firma.
  14. Richten Sie den Open Source-Warenkorb von Zen-Cart.com ein. Es ist kostenlos!
  15. Passen Sie das Logo und das Layout an
  16. Geben Sie die Produkte ein
  17. Richten Sie ein Paypal-Geschäftskonto ein und verknüpfen Sie es mit dem Warenkorb (Paypal IPN).
  18. Holen Sie sich eine SSL-Zertifizierung entweder alleine oder bei Ihrem Hosting-Unternehmen. Ohne SSL akzeptiert Paypal Ihre Anfrage zur Kreditkartenverarbeitung nicht.

Die Zeit, um die gesamte Unternehmensanmeldung abzuschließen, beträgt ungefähr einen Monat. Jetzt. Es liegt an Ihnen, das Geschäft zu führen. Einige Notizen, an die man sich erinnern sollte.

AZ muss die Steuererklärung monatlich einreichen. Fedral muss vierteljährlich eine Steuererklärung einreichen. Informieren Sie sich gut über Ihren Produktlieferanten. Viele Drop-Ship-Unternehmen berechnen Ihren zusätzlichen Betrag, wenn Sie Ihre Beziehung zu ihnen kündigen möchten. Beachten Sie auch, wo das Produkt hergestellt und versendet wurde. Wenn das Produkt in China hergestellt wird, finden Sie höchstwahrscheinlich verschiedene Spediteure, die dasselbe Produkt mit unterschiedlichen Markennamen führen. Sie können den Preis verhandeln.

Um als Online-Unternehmen erfolgreich zu sein, sind sowohl Ihr Kundenservice als auch die Qualität Ihrer Produkte wichtig. Das Ignorieren des Feeds Ihres Kunden kostet Sie viel mehr, um den von Ihnen verursachten Schaden zu beheben.

Inspiriert von Terence Chang

Dazu passend

Sabotieren Sie unbewusst Ihr Leben und Ihr Online-Geschäft?

Dinge, die aus einem bestimmten Grund geschehen, sind etwas, an das ich glaube. Ich glaube …

Kommentar verfassen