Unternehmen, die neue Produkte entwickeln

Nach der Globalisierung überlegen Unternehmen sorgfältig, wie sie ihr Produkt- und Serviceangebot am besten erweitern können. Daher ist die Produktentwicklungsstrategie entscheidend für ihren Erfolg. Viele Unternehmen befinden sich jedoch im defensiven Modus und wollen lediglich die Position auf dem Markt behaupten.

Das Halten in einer Halteposition ist jedoch eine eindeutige Möglichkeit für Unternehmen, zurückgelassen zu werden. Innovatives Denken, das Produkt- / Dienstleistungswachstum ermöglicht, ist ein zu sicherer Weg für nachhaltigen Erfolg. In der heutigen Diskussion werden wir die Bedeutung der Produktentwicklung für das Wachstum von Unternehmen untersuchen, insbesondere in einem wettbewerbsintensiven Markt.

Der Einstieg in neue Produktangebote ist nicht einfach. Einer Marktforschung zufolge verdienen ungefähr 75% der Konsumgüter und Einzelhandelsprodukte im ersten Jahr nicht einmal 7,5 Millionen US-Dollar. Der Professor der Harvard Business School, Clayton Christensen, der weltweit führende Autorität für disruptive Innovationen, schlägt vor, dass die Ausfallrate neuer Produkte tatsächlich bis zu 95% betragen könnte. Produktfehlerraten beziehen sich auf die Anzahl der Produkte, die kommerziell eingeführt werden, aber fehlschlagen.

Geoffrey A. Moore, der Autor von Den Abgrund überqueren, hält an den Herausforderungen der Produktbereitstellung fest: “… das weniger erfolgreiche Produkt ist oft wohl überlegen. Da es keinen Inhalt gibt, der ohne Rache von der Bühne rutscht, wirft sich diese mürrische und ärgerliche Crew untereinander um, um einen Sündenbock zu finden, und wen tun sie?” Mit unfehlbarer Beständigkeit und unfehlbarer Genauigkeit zeigen alle Finger auf den Vice President of Marketing. Es ist die Schuld des Marketings! ” Daher ist die Entwicklung neuer Produkte ein riskantes Unterfangen für Führungskräfte, die diese kritischen Positionen einnehmen, sowie für die gesamte Organisation.

Unternehmen, die nachhaltiges Wachstum wünschen, müssen häufig und konsequent neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Philip Kotler und Kevin Keller, Autoren von Marketing-Management“In einer Wirtschaft des schnellen Wandels ist kontinuierliche Innovation eine Notwendigkeit. Hochinnovative Unternehmen sind in der Lage, neue Marktchancen zu erkennen und schnell zu nutzen.”

Wenn Unternehmen Maßnahmen zur Entwicklung neuer Produkte ergreifen, sollten sie strategisch über ihre Produktentwicklung nachdenken. Alexander Chernev, der Autor von Strategisches Marketing Managementargumentiert weiter, dass das Management des Wachstums der am meisten bevorzugte Weg zur Rentabilität ist, anstatt nur die Kosten zu senken.

Er skizziert vier Schlüsselthemen bei der Steuerung des Wachstums: (a) Gewinnung und Verteidigung einer Marktposition, (b) Steuerung des Umsatzwachstums, (c) Entwicklung neuer Produkte und (d) Produktlinienmanagement. Chernev behauptet: “Neue Produkte und Dienstleistungen sind der Schlüssel zu nachhaltigem Wachstum. Sie ermöglichen es Unternehmen, ihre Marktposition zu behaupten und aufrechtzuerhalten, indem sie die Veränderungen auf dem Markt nutzen, um einen überlegenen Kundennutzen zu schaffen.”

Vor diesem Hintergrund bedeutet die Entwicklung neuer Produkte die Möglichkeit, eine Produkt- oder Serviceidee in ein konkretes Angebot umzuwandeln, das die Kunden wünschen. Die folgenden Schritte werden von mehr Produkten für den Marktkonsum durchgeführt: (a) Ideengenerierung, (b) Konzeptentwicklung, (c) Geschäftsanalyse, (d) Produktentwicklung, (e) Markttests und (f) Geschäftsbereitstellung.

Das Ansoff Matrix ist ein strategisches Instrument für die Produktentwicklung, das aus Marktdurchdringung, Marktentwicklung, Produktentwicklung und Diversifizierung besteht. Bei der Marktdurchdringungsstrategie versuchen Unternehmen, mit ihren vorhandenen Produktangeboten in bestehenden Märkten zu wachsen. Mit dieser Strategie versuchen Unternehmen, den Marktanteil zu erhöhen. In einer Marktentwicklungsstrategie versuchen Unternehmen, mit ihren bestehenden Angeboten wie neue Käufer in neue Märkte zu expandieren. In der Produktentwicklungsstrategie versuchen Unternehmen, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die auf ihre bestehenden Käufer ausgerichtet sind.

In einer Diversifizierungsstrategie versucht ein Unternehmen, seinen Marktanteil durch die Einführung neuer Produktangebote zu steigern und gleichzeitig in einen neuen Markt einzutreten. Diversifikation ist der riskanteste Ansatz, da gleichzeitig neue Änderungen vorgenommen werden (neues Produkt, neuer Markt). Kotler und Keller halten weiterhin an der Schwierigkeit eines nachhaltigen Produkterfolgs fest: “Es wird immer schwieriger, Blockbuster-Produkte zu identifizieren, die einen Markt verändern werden, aber kontinuierliche Innovationen können die Wettbewerber zum Aufholen zwingen.” Das Konzept klingt einfach. Es ist jedoch mit Problemen behaftet.

Ohne Zweifel wissen viele Unternehmen, dass die Produktentwicklung ein riskantes Geschäft ist. Obwohl viele Verbraucher stolz den Erfolg vieler innovativer Produkte wie Apple und Google verkünden werden, sind sich dieselben Käufer der zahlreichen Fehler bei der Produkteinführung in diesem Land nicht bewusst. In unserer Diskussion habe ich die Bedeutung der Produktentwicklung für das Wachstum von Unternehmen gezeigt, insbesondere in einem wettbewerbsintensiven Markt. Ausfälle führen oft zu Innovationen.

Der große amerikanische Erfinder Thomas Edison hatte seinen eigenen Anteil an Fehlern, lernte aber aufgrund dieser Fehler: “Ich habe nicht versagt. Ich habe gerade 10.000 Wege gefunden, die nicht funktionieren.” Ebenso können Unternehmen von heute auch dann Erfolg haben, wenn sie verstehen, wie sie ihre Produkte und Dienstleistungen strategisch auf dem Markt einsetzen können. Obwohl das Scheitern eine enorme Gefahr birgt, besteht auch die Möglichkeit eines unvorhergesehenen Wachstums. Warten Sie nicht, bis es zu spät ist.

© 2017 von DD Green

Inspiriert von Ezine. Autor: Dr. Daryl D. Green

Dazu passend

Sabotieren Sie unbewusst Ihr Leben und Ihr Online-Geschäft?

Dinge, die aus einem bestimmten Grund geschehen, sind etwas, an das ich glaube. Ich glaube …

Kommentar verfassen