Wenn die Gegenseitigkeit des Geschäfts angemessen ist und wenn dies nicht der Fall ist

Bestimmte Arten der Gegenseitigkeit sind angemessen; andere sind nicht im Geschäft. In diesem Artikel werden drei Arten von Gegenseitigkeit beschrieben – Geschenke, Bestechungsgelder oder Rückschläge – und wie man zwischen ihnen unterscheidet.

Eine Art von geschäftlicher Gegenseitigkeit, die ethisch und angemessen wäre, wäre ein Geschenk, das gegeben wird, ohne dass jemand erwartet, dass Sie oder das Unternehmen im Gegenzug etwas für diese Person tun. Ein solches Geschenk wäre im Allgemeinen von geringem Wert, um warme, positive Gefühle zu erzeugen und Wertschätzung zu zeigen, oder es könnte im Geiste der Freundschaft und der Fortsetzung einer guten Beziehung gegeben werden. Zum Beispiel sind einige übliche Geschenke, die ethisch und angemessen wären, eine Flasche Wein, Blumen, ein gerahmtes Foto, ein kleines Andenken an eine Aktivität, einen Kalender, ein Poster oder eine beliebige Anzahl kleiner geprägter Geschenke, die über Werbespezialitätenhäuser erhältlich sind, die das Personalisieren können Geschenk mit dem Namen des Empfängers. Als Beispiel für diese allgemeine Akzeptanz solcher kleinen Geschenke werden einige dieser Premiumdienste in der Geschäftswelt akzeptiert. Einige Eigentümer sind sogar im Vorstand der örtlichen Handelskammer und zeigen, dass eine solche Unterstützung für Premium-Geschenke als akzeptierte, ethische Form der Praxis weit verbreitet ist. Einige Mitglieder der Kammer bieten auch Preise für Gewinnspiele an, mit denen das Unternehmen anerkannt werden soll. Für jeden, der den Preis gewinnt, gelten jedoch keine Bedingungen. Als Manager eines Unternehmens können Sie einen solchen Preis ethisch anbieten.

Es wäre jedoch nicht ethisch korrekt, Bestechung oder Rückschlag anzubieten. Ein Bestechungsgeld ist ein Geschenk oder eine Geldzahlung von Wert, um jemanden zu beeinflussen, etwas zu tun, während ein Rückschlag ein Geschenk oder eine Geldzahlung von Wert ist, die nach einem Umtausch gezahlt wird. Der Unterschied zwischen einem Geschenk und einem Bestechungsgeld besteht darin, dass ein Bestechungsgeld groß genug ist, um jemanden zu beeinflussen, etwas zu tun oder etwas nicht zu tun, während ein Rückschlag nachträglich gezahlt wird, während mit dem Geschenk keine solche Erwartung besteht. Zum Beispiel kann ein Bestechungsgeld die Form einer teuren kostenlosen Reise zu einem Reiseziel eines Hotels oder Resorts als Gegenleistung für die Werbung für das Hotel oder Resort annehmen, während ein Kickback diese kostenlose Reise nach Abschluss des Geschäfts vorsieht. Oft bieten Hotels oder Resorts Reportern, Tagungsplanern und Reisebüros eine kostenlose Reise an, um ihr Hotel oder Resort vorzustellen. Dies ist jedoch ethisch, wenn nicht erwartet wird, dass die Reporter einen günstigen Artikel schreiben müssen, den die Tagungsplaner buchen müssen ein Treffen dort oder dass Reisebüros ihr Hotel oder Resort einem anderen Hotel oder Resort vorziehen müssen, was ein besseres Angebot wäre. Es ist jedoch ethisch vertretbar, wenn die Reporter, Tagungsplaner oder Reisebüros nach der Reise eine freiwillige Entscheidung darüber treffen, was sie tun möchten, basierend auf dem, was für ihre Leser oder Kunden am besten ist.

Der Hauptunterschied, der die Grenze zwischen ethischem und nicht ethischem Gegenstand kennzeichnet, ist die Größe des als Geschenk angebotenen Gegenstands und die Erwartung, dass jemand als Reaktion darauf reagiert, dass er ihn erhalten hat oder ihn in Zukunft erhält, um dem Geber des Gegenstands zu helfen eine Art und Weise, wie sie sonst nicht handeln würden, außer um ein Geschenk zu bekommen. Dieser Einfluss wäre ein noch größerer ethischer Verstoß, wenn er den Empfänger dazu veranlasst, auf eine Weise zu handeln, die für andere schädlich ist, z. B. einen minderwertigen oder einen teureren Service anzubieten, weil er das Geschenk erhält. Ein noch schlimmerer Verstoß wäre das Anbieten eines schädlichen Produkts oder einer schädlichen Dienstleistung, z. B. das Versenden von Touristen auf eine Reise eines Großhändlers, der über unerfahrene Führer verfügt, die zum Tod oder zur Verletzung einiger Teilnehmer führen.

Inspiriert von Gini Graham Scott

Dazu passend

Sabotieren Sie unbewusst Ihr Leben und Ihr Online-Geschäft?

Dinge, die aus einem bestimmten Grund geschehen, sind etwas, an das ich glaube. Ich glaube …

Kommentar verfassen