Wie schnell werden Ihre Daten über das Internet übertragen?

Die Lichtgeschwindigkeit beträgt ungefähr 300.000 Kilometer pro Sekunde. Wussten Sie, dass Elektronen, die Strom verbrauchen, sich ebenfalls sehr nahe an diese Geschwindigkeit bewegen? Die Informationen, die im Internet übertragen werden, bewegen sich ebenfalls in der Nähe dieser Geschwindigkeit. Die Informationen oder modulierten Elektronen bewegen sich in den meisten Leitern ungefähr 60% der Lichtgeschwindigkeit.

WiFi-Signale, die sich hauptsächlich durch die Luft bewegen, bewegen sich viel näher an der Lichtgeschwindigkeit als Elektronen, die sich durch Kupferdraht bewegen. Diese Signale können mit der maximal aufgezeichneten Lichtgeschwindigkeit in einem Vakuum übertragen werden, das ungefähr 185.000 Meilen pro Sekunde beträgt.

Bestimmte Berechnungen zeigen, dass Elektronen mit 90% der Lichtgeschwindigkeit durch einen Leiter wandern können. Stellen Sie sich vor, wie schnell sich diese Partikel im Vakuum bewegen könnten. Damit sie schneller reisen können, müssen Sie viel mehr Energie aufwenden. Dies liegt daran, dass das Elektron mit zunehmender Lichtgeschwindigkeit viel schwerer wird. Das Licht bewegt sich jedoch mit 186.000 Meilen pro Sekunde im Weltraum. Der Weltraum wird als Vakuum betrachtet. Vielleicht werden Lichtwellen durch Reibung verlangsamt. Ihre Sonnenbrille kann UV-Lichtwellen blockieren. Tatsächlich glauben viele Wissenschaftler, dass bestimmte Arten von Strahlung Millionen von Jahren brauchen, um nach Millionen von Kernreaktionen aus dem Sonnenzentrum zu entkommen.

Die Geschwindigkeit, mit der sich das Fahrzeug bewegt, hängt stark von dem Medium ab, durch das es sich bewegt. Bedenken Sie, dass es Materialien gibt, durch die sich Licht nicht bewegen kann. Licht kann niemals durch Blei oder verschiedene Metallarten gehen. Die Lichtteilchen oder Wellen versuchen, diese Materialien zu durchdringen. Sie treffen jedoch nur auf die äußere Oberfläche und werden zu kinetischer Energie. Dies bedeutet, dass sie die Oberfläche dieser Materialien erwärmen und sich in nichts auflösen. Vielleicht werden sie zu potentieller Energie. Die Gesetze der Thermodynamik würden dies anzeigen. Der erste Hauptsatz der Thermodynamik ist als Erhaltungssatz bekannt. Dieses Gesetz besagt, dass Energie in einem geschlossenen oder isolierten System nicht erzeugt oder zerstört werden kann. Der zweite Hauptsatz der Thermodynamik gibt dem ersten Hauptsatz eine interessante Wendung. Das zweite Gesetz besagt, dass die Entropie eines enthaltenen oder isolierten Systems immer zunimmt.

Die Lichtgeschwindigkeit wird mit 186.000 Meilen pro Sekunde gemessen. Die Entfernung, die Informationen im Internet zurücklegen, beträgt Tausende von Meilen in Sekunden. Tatsächlich dauert es nur einen Augenblick, bis Informationen empfangen werden. Natürlich gibt es verschiedene Geräte, die den Prozess verlangsamen, wie z. B. Router und verschiedene Arten von Switches. Der Prozess, der diese Methode des Informationsverkehrs verlangsamt, ist jedoch, wie schnell Menschen Entscheidungen treffen und ihre Ideen in das Internet eingeben können. Menschliche Ideen können das Internet zu einem guten Weg machen, die Welt zu verändern. Das Internet kann jedoch auch eine Methode sein, um böse Ideen zu übermitteln.

Freundliche Grüße.

Inspiriert von Ezine. Autor: Paul Luciw

Dazu passend

Sabotieren Sie unbewusst Ihr Leben und Ihr Online-Geschäft?

Dinge, die aus einem bestimmten Grund geschehen, sind etwas, an das ich glaube. Ich glaube …

Kommentar verfassen