Boho Chic, Boho Style - Ein Modetrend, der sich auf Details konzentriert

Boho Chic, Boho Style – Ein Modetrend, der sich auf Details konzentriert

Wahrscheinlich stehen Sie auf einer Seite des Zauns: Sie lieben den Boho-Stil, der 2005 regierte, oder haben es satt, Mode zu tragen, mit der Sie sich wie ein achtzehnjähriger Olsen fühlen. Die gute Nachricht ist, dass jeder lieben wird, was Herbst- und Wintermode zu bieten hat. Fans des Looks, der Sienna Miller zu einer Modeikone gemacht hat, werden das übertriebene Detail lieben, das von Boho Chic bis in den Herbst hinein andauert. Andere, die sich in schwerem Schmuck, mit Metall verzierten Gürteln und Schuhen sowie fließenden, durchsichtigen Röcken nie wohl gefühlt haben, bietet die neue Mode einen anderen Ansatz für detailreiche Details, bei dem Sie sich möglicherweise mehr zusammengerissen fühlen als wie ein Zigeuner.

Mutige Accessoires bleiben ein fester Bestandteil der modischen Damengarderobe. Tut mir leid, Hasser, Gürtel und Stiefel von Boho Chic scheinen ausdauernd zu sein, zusammen mit Anhängern, übergroßen Ohrringen, langen Ketten und Tropfenohrringen. Sie mögen in den Regalen bleiben, aber Steine, Federn und Muscheln, die die Ohren der heißesten Fashionistas des Frühlings und des Sommers schmückten, werden durch mit Strass besetzte Kronleuchter und zarte Tropfen ersetzt. Die langen Halsketten in Kombination mit den überbewerteten Ohrringen verwandeln sich leicht von einem schweren, mehrschichtigen Stück aus mehreren Steinen in ein einfacheres, schickes, einsträngiges Accessoire. Während die Länge und die Materialien gleich bleiben (Gold ist immer noch der Gewinner), wird sich das Detail von Bohos Accessoires zu Herbst- und Winterstoffen verschieben.

Ultra-reiche Stoffe wie Spitze und Brokat sind die heißesten Ergänzungen zu Herbst- und Winterlinien. Back-again-Black sowie Grau und Lila sind die beliebtesten Produkte für umwerfende Kleider, Rüschenoberteile und Tweedhosen, die in den kommenden Monaten überall Regale und Schränke auskleiden werden. Der feminine, fließende Look wird immer noch wünschenswert sein, aber er wird mit Blousonröcken und Culottes anstelle von bloßen, bodenlangen Zahlen erreicht. Wenn Sie befürchten, dass neuere, königlichere Stoffe wie Samt, Spitze und Tweed immer noch mehr als dreißiger als zwanzig aussehen, können Sie immer noch eklektisch-schick aussehen, indem Sie neue Stücke mit Ihren überbewerteten Lieblingsgürteln und -schmuck von Boho kombinieren. Wenn Sie immer noch Bedenken haben, von lustig und flirtend zu dunkel und ernst zu wechseln, mischen Sie Stoffe, um einen noch vielseitigeren Look zu erzielen: In dieser Saison gibt es KEINE Regeln für das Mischen von Tweeds und Samt oder Brokat mit Spitze. Viel Spaß beim Mischen Ihrer vorhandenen Stile mit einem völlig neuen Stil, um Ihre persönliche Passform zu finden – Herbst und Winter bieten reichlich Gelegenheit zum Experimentieren.

Inspiriert von Brenna Cleeland

Dazu passend

Boho Chic, Boho Style - Ein Modetrend, der sich auf Details konzentriert

Fashion Week – Business Women’s Guide für Mode

Modebewusste berufstätige Frauen teilen eine gemeinsame Bindung, die buchstäblich Alter, Rasse, Religion und Karriere überschreitet. …

Kommentar verfassen