Warum Farbe in der Mode so wichtig ist

Die Auswirkungen des Modestils auf Frauen

Mode hat im Laufe der Jahre einen großen Einfluss auf alle Frauen, da Frauen mehr auf Modestile als auf Männer stehen. Für Frauen ist Mode ein Statement und bestimmt Ihre eigene Persönlichkeit, indem sie Ihre verschiedenen Stile darstellt. Mode sollte in jedem Einzelnen einzigartig sein, aber aufgrund von Medieneinflüssen hat der Modestil einen gemeinsamen Nenner geschaffen, den die meisten Menschen nachahmen, um wie die “Supermodels” zu werden. Modestil hat positive und negative Auswirkungen auf Frauen. Wir werden zuerst die negativen Auswirkungen des Modestils ermitteln und ihn durch positive Auswirkungen verstärken.

Negative Effekte des Modestils

Identität. Ihre Identität wird durch den Modestil beeinflusst, weil Sie dazu neigen, dem zu folgen, was in der Modewelt stereotyp ist. Die Modebranche schuf stereotype Supermodels, die mit ihrem dünnen Körperbau als schön gekennzeichnet sind. Die meisten Frauen haben so hart gearbeitet, um diese Supermodel-Figur zu erreichen, weil sie falsch verstanden haben, schön zu sein. Für sie ist ein wenig Fleisch fett und fett zu sein ist nicht schön.

Finanzielles Defizit. Stereotyp ist, was mit Modestil los ist. Sie kaufen oft Markenkleidung, die sehr teuer ist, und Sie geben tendenziell mehr aus, als Sie verdienen, nur um mit dem Modestil auf dem neuesten Stand zu sein, und Sie sind pleite oder sogar verschuldet.

Gruppenzwang unter jugendlichen Frauen. Der Modestil hat Einfluss auf viele junge Teenager-Mädchen. Wenn Sie nicht die neuesten Kleidungsstücke berühmter Marken wie Abercrombie and Fitch, Chanel oder Dolce & Gabbana tragen, bedeutet dies einfach, dass Sie nicht “IN” sind und nicht Teil der Popularität sein können Mädchengruppe in deiner Schule. Dies erhöht den Druck auf junge Mädchen, Teil einer Gruppe zu werden, die häufiger zu einem geringen Selbstwertgefühl und sogar zu Depressionen führt.

Positive Effekte des Modestils (Verstärkung negativer Effekte)

Identität. Im Gegensatz zu den negativen Effekten wird Stil Ihnen definitiv helfen, kreativ und einzigartig zu werden, mit einem anderen Stil, der zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Lebensstil passt. Es geht darum zu verstehen, wie Mode Sie positiv beeinflussen kann. Es ist auch eine Frage der persönlichen Wahl, ob Sie dem folgen, was die Medien als schön eingestuft haben oder nicht. Bei Mode geht es um Ihren persönlichen Stil, nicht darum, wie die Supermodels auszusehen. Sie können mit Kurven schön sein, solange Sie sich innerlich gut fühlen. Schönheit kommt von innen.

Allee für Einsparungen. Mit einer riesigen Vielfalt an verschiedenen Stilen wird Ihre Garderobe nicht aus der Mode kommen. Sie können mischen und kombinieren und ein wenig Zubehör hinzufügen, Ihr altes wird etwas Neues und Trendiges. Sie müssen kein zusätzliches Geld ausgeben, um für super teure Markenkleidung zu kaufen, nur um mit der Mode “in” zu sein. Kreativität ist alles, was Sie brauchen, mit ein paar Hilfetipps von Experten, und Sie werden ein modisches Statement auf Ihre eigene Art und Weise kreieren.

Sei zuversichtlich. Ein beliebter zu werden ist kein Problem, solange Sie mit Ihrem Aussehen vertraut sind. In der Mode geht es nicht nur um teure Designerkleidung. Es gibt mehr Marken, die gute Qualität und erstaunliche Designs bieten, als teure Designerkleidung. Wenn Sie mit Ihrem Stil vertraut sind, erhalten Sie die Aufmerksamkeit, die Sie verdienen, und Gruppenzwang wird kein Problem mehr sein.

Laut Top-Designern ist Modestil nicht das, was Sie im Fernsehen oder in Zeitschriften sehen, aber es ist, wie kreativ Sie sind, wenn Sie ein einfaches Oberteil in eine erstaunliche Bluse verwandeln, die einen Trend in der Modewelt setzen wird. Legen Sie Ihre Sorgen beiseite und haben Sie keine Angst, selbst wunderbar zu sein.

Inspiriert von Philip Gregory Andrews

Dazu passend

Boho Chic, Boho Style - Ein Modetrend, der sich auf Details konzentriert

Fashion Week – Business Women’s Guide für Mode

Modebewusste berufstätige Frauen teilen eine gemeinsame Bindung, die buchstäblich Alter, Rasse, Religion und Karriere überschreitet. …

Kommentar verfassen