Was ist Avantgarde-Mode?

Die verschiedenen Arten von Dessous-Mode

In der Vergangenheit war das Tragen von Dessous außerhalb des Boudoirs verboten. Heutzutage umfasst die Dessous-Mode den sichtbaren Tanga-Trend sowie die BHs, die die intimsten Teile einer Frau zeigen. Prominente haben die Kraft der sexpositiven Dessous angenommen, zu denen auch das französische Dienstmädchen-Outfit gehört, eine der beliebtesten Kleidungsstücke für Rollenspiele.

Die modernen Arten von Dessous

Zu den neuesten Dessous-Mode gehören die benutzerdefinierten Geschirre, Büstenhalter, Bodys und viele von ihnen werden aus und mit Metall, Latex und Kristallen hergestellt. Diese Vertrauten sind zu neuen Kunstwerken in der Welt der intimen Kleidung geworden. Frauen, die diese sexuell positiven Dessous tragen, fühlen sich wohl und haben zum Ausdruck gebracht, dass ihre Gefühle unbeschreiblich sind, da sie dies mit dem Vertrauen in Verbindung bringen, das diese Dessous ihnen geben können. Diese Kreationen haben ihnen geholfen, Schönheit mit ihrem unkonventionellen Stil zu finden.

Die Grundtypen der Dessous-Kleidung

Dessous können eine Unterwäsche sein, aber es ist auch ein Genuss, da zarte Stoffe aus Spitze, Rayon und Chiffon diese Intimitäten sinnlich gemacht haben. Hier sind die grundlegenden Arten von Dessous, die Ihnen helfen können, die beste für Sie zu finden:

  • Bikini – ein Paar passende BH- oder Cami-Höschen und Spitzenhöschen.
  • Bodysuit – Dies ist das Bikini-Paar in einem. Es ist ein sexy intimes Kleid, weil es das Gefühl eines besonderen Anlasses vermittelt.
  • BH / Bralette – Sie können Push-up, Demi, Dreieck oder Balconette sein. Eine Bralette ist ein BH ohne strukturelle Elemente wie Bügel.
  • Vollbusiger – Diese Art von Dessous betont eine flachere Taille und betont die Spaltung. Es ist ein längeres BH-Oberteil, das bis zum Nabel reicht.
  • Chemise – Das Hemd ist ein kurzes, intimes Kleid, das mit einem passenden Tanga oder Bikini kombiniert werden kann.
  • Korsett – In der Vergangenheit wurden Korsetts eher als Formverschleiß verwendet, um das Erscheinungsbild des Torsos zu glätten. Heutzutage bieten sie einen schmeichelhaften Look, der die Figur des Trägers auch im Alleingang verbessert.
  • Strampler – Stellen Sie sich eine Cami und einen Tap Short zusammen und Sie haben einen Strampler.
  • Tanga – Eine super knappe Unterwäsche (nur ein Stoffstreifen hinten), die wie ein Höschen funktioniert.

Das waren die Grundtypen von Dessous, aber manchmal konnten Paare eine Variation wie die hinzufügen Französisches Dienstmädchen-Outfit oder ein französisches Dienstmädchenkostüm zum Rollenspiel als Auftakt für einen sinnlichen gemeinsamen Abend.

Machen Sie sich bereit zu beeindrucken, während Sie sich ausziehen, indem Sie online nach der perfekten Dessous-Mode suchen, die Sie auf Online-Shopping-Websites kaufen können. Vergiss nicht zu überprüfen Online-Websites für Produktbewertungen um mehr Informationen über sie zu erhalten.

Inspiriert von Evangeline Alfeche

Dazu passend

Boho Chic, Boho Style - Ein Modetrend, der sich auf Details konzentriert

Fashion Week – Business Women’s Guide für Mode

Modebewusste berufstätige Frauen teilen eine gemeinsame Bindung, die buchstäblich Alter, Rasse, Religion und Karriere überschreitet. …

Kommentar verfassen