Warum Farbe in der Mode so wichtig ist

Warum Farbe in der Mode so wichtig ist

Farbe ist das erste, was andere Menschen an uns bemerken, und ihre Wirkung ist unmittelbar und lang anhaltend. Unsere Auswahl an Modefarben sagt viel über das Bild aus, das wir darstellen möchten, und darüber, wie wir uns selbst fühlen. Was sagt Farbe den Menschen?

Innerhalb von Sekunden, nachdem Sie sich kennengelernt haben, reagieren andere auf die Farbnachrichten, die Ihre Kleidung blinkt. Es ist eine Tatsache, dass verschiedene Farben Menschen dazu bringen können, sich auf eine bestimmte Weise zu fühlen. Die Medizin hat sogar festgestellt, dass Farbe die Hormone, den Blutdruck und die Körpertemperatur des Betrachters beeinflussen kann. Farbe hat auch einen Einfluss auf:

  • Deine scheinbare Form;
  • Dein scheinbares Gewicht;
  • Ihre scheinbare Persönlichkeit;
  • Deine Gefühle;
  • Andere Emotionen.

Weitere wichtige Überlegungen sind, wie angemessen die Farbe für den Ort, den Anlass, die Jahreszeit, Ihr Alter und natürlich Ihre natürliche Färbung ist.

Wir alle werden jeden Tag von Farbe beeinflusst, ob wir es realisieren oder nicht. Wenn wir einen schlechten Tag haben und uns nicht gut fühlen, wählen wir automatisch Kleidung in stumpfen neutralen Farben wie Schwarz, Grau oder Braun, weil sie unserem Gefühl entspricht. Genau wie wenn wir glücklich sind und uns großartig fühlen, werden wir uns für etwas Besseres entscheiden.

Schauen Sie in Ihren Kleiderschrank und sehen Sie, wie viele verschiedene Farben Sie besitzen. Hast du einen wahren Regenbogen an Outfits? Oder gibt es nur 1 oder 2 Farben, die Sie ständig tragen? Möglicherweise stecken Sie in einer Farbfurche fest. Wenn Sie dies wissen, experimentieren Sie mit den Farben, die Sie tragen und mit denen Sie sich umgeben.

Die erste Regel ist, sich immer von dem leiten zu lassen, was zu Ihrer natürlichen Färbung passt – das ist Ihr Hautton, Ihre Augenfarbe und Ihre Haarfarbe. Sobald Sie Ihre beste Farbpalette kennen, können Sie verschiedene Farben für verschiedene Anlässe auswählen.

Manchmal erzeugt eine bestimmte Farbkombination den Effekt und nicht jede Farbe einzeln. Farben erzeugen unterschiedliche Reaktionen, wenn sie in verschiedenen Farbkombinationen zusammengestellt und in verschiedenen Stoffen verwendet werden. Zum Beispiel zeigt eine rote Jacke, die zu einem Geschäftstreffen mit einem weißen Hemd getragen wird, Selbstvertrauen und Kraft, aber eine rote Jacke, die mit einem roten Spitzenoberteil getragen wird, kann so interpretiert werden, dass Sie neben diesem Geschäftstreffen noch andere Dinge im Kopf haben.

Welche Farben eignen sich für welche Situationen? Welche Farben können Ihnen helfen, ein bestimmtes Bild darzustellen?

Hier ist eine Liste von Farben für Frauen, die für eine ganze Reihe von Anlässen ideal sind:

  • Rot auf Blau-Basiss: Schlägt Intelligenz und Weiblichkeit vor.
  • Rotweine auf Gelbbasis: Energetische Farbe, die Gespräche am Laufen hält (Männer fühlen sich von Natur aus von Rot auf Gelbbasis angezogen – eine großartige Farbe für ein erstes Date)
  • Lila: Rührt die Sinne und erzeugt Leidenschaft – ideal für kreative Unternehmungen
  • Türkis: beruhigt andere Frauen und ermutigt sie, sich zu öffnen
  • Lippenstift rot: impliziert Stärke und Autorität
  • Mittlerer Blues: Eine beruhigende Farbe, die es ermöglicht, dass Interaktionen reibungslos verlaufen
  • Browns: nicht bedrohlich, stabil, unterstützend und zuverlässig (ideal für Besprechungen mit Kollegen oder Kunden)

Denken Sie daran, das Wichtigste ist, Farben zu wählen, die gut zu Ihrer natürlichen Farbgebung passen. Es macht keinen Sinn, eine Farbe zu wählen, die Kreativität und Selbstvertrauen suggeriert, wenn Sie dadurch auch verwaschen oder krank aussehen.

Das Tragen Ihrer besten Farbpalette kann einen großen Einfluss auf Ihre Garderobe und Ihr Selbstvertrauen haben. Die richtigen Farben können Ihren Hautton gleichmäßiger erscheinen lassen, das Auftreten von Falten und dunklen Ringen reduzieren und Sie heller und gesünder aussehen lassen. Wenn Sie dagegen eine Farbe tragen, die nicht so gut für Sie ist, können Sie müde, langweilig und sogar krank aussehen. Eine Farbanalyse mit einem professionellen Bildberater zeigt Ihnen genau, welche Farbpalette für Ihre Kleidung, Ihr Make-up und Ihre Accessoires am besten geeignet ist.

Sobald Sie Ihren besten Farbbereich kennen, können Sie mit Farben experimentieren und verschiedene Farben auswählen, um ein anderes Bild darzustellen oder einen bestimmten Einfluss auf andere zu haben.

Unsere Auswahl an Modefarben sagt der Welt viel über uns aus. Wenn Sie wissen, wie Sie Farbe zu Ihrem Vorteil einsetzen können, kann dies Ihre Kleidung verändern und Ihr Selbstvertrauen stärken.

Inspiriert von Susan Lockhart

Dazu passend

Boho Chic, Boho Style - Ein Modetrend, der sich auf Details konzentriert

Fashion Week – Business Women’s Guide für Mode

Modebewusste berufstätige Frauen teilen eine gemeinsame Bindung, die buchstäblich Alter, Rasse, Religion und Karriere überschreitet. …

Kommentar verfassen