Modemarketingplanung

Warum Mode wirklich wichtig ist

Mode wird oft als leichtfertiger Schnickschnack abgetan, als Unsinn, etwas, das wirklich überhaupt keine Rolle spielt. Wer sich nicht für das Thema interessiert, kann oft mehr als nur vernichten. Aber diesen Leuten fehlt etwas. Mode ist wirklich wichtig. Hier sind nur einige der Gründe, warum dieses Thema und die Branche, die es hervorgebracht hat, definitiv nicht unterschätzt oder ignoriert werden sollten:

Die Modebranche beschäftigt Millionen

Die Modebranche ist eine, auf die sich viele Menschen auf der ganzen Welt verlassen. Von denen, die die Kleidung entwerfen, in ihrer verdünnten Welt, über diejenigen, die sie modellieren, in einer Welt voller unrealistischer Erwartungen und unvernünftiger Forderungen, bis zu den Millionen, die manchmal unter schrecklichen Umständen die Kleidung herstellen, die wir alle tragen. Ja, die Modebranche hat definitiv ihre Probleme, aber das macht es noch wahrer, dass es wirklich wichtig ist. Menschen, die sagen, dass Mode keine Rolle spielt, lehnen die täglichen Sorgen vieler Menschen auf der ganzen Welt ab. Es ist sehr wichtig, und deshalb sollten wir alles tun, um die Industrie zu reformieren.

Mode kann die Welt verändern

Mode kann Menschen helfen, zu zeigen, wer sie sind, eine Affinität zu einer bestimmten Gruppe zu zeigen, ihre politischen und sozialen Zugehörigkeiten zu zeigen und eine Aussage darüber zu machen, woher sie gekommen sind, wo sie sind und wohin sie gehen. Im Laufe der Geschichte war eine weit verbreitete Veränderung in der Art und Weise, wie Menschen sich kleiden, oft ein großer Teil des gesellschaftlichen Wandels. Denken Sie an die 1960er Jahre. Es könnte argumentiert werden, dass die Befreiung in der Kleidung, in der Mode, durch verschiedene Arten gefiltert und bewirkt wurde. Mode kann eine Welt verändern. Wir müssen uns ändern und in einer nachhaltigeren Zukunft muss eine reformierte Modebranche Teil des Systems sein. Mode kann uns helfen, die Welt zum Besseren zu verändern.

Mode ist eine Form des kreativen Ausdrucks

Grundsätzlich geht es in der Mode um kreativen Ausdruck. Wir können jeden von uns mit Mode den Menschen um uns herum mitteilen, wer wir wirklich sind. Als solches kann Mode ein Schlüsselelement für das persönliche Wachstum und die Entwicklung eines Individuums sein und jedem Menschen helfen, mehr Vertrauen und Sicherheit zu gewinnen, wer er ist. Bei Mode geht es trotz aller Mängel um Kunst und Kreativität, eines der wichtigsten Elemente der Menschheit, eines der Dinge, die den Menschen auszeichnen. Wer könnte vielleicht sagen, dass das keine Rolle spielt?

Inspiriert von Katie Louise Whitbread

Dazu passend

Boho Chic, Boho Style - Ein Modetrend, der sich auf Details konzentriert

Fashion Week – Business Women’s Guide für Mode

Modebewusste berufstätige Frauen teilen eine gemeinsame Bindung, die buchstäblich Alter, Rasse, Religion und Karriere überschreitet. …

Kommentar verfassen