Es ist Zeit für Millennials, ihre Finanzen in Form zu bringen

Finanzen nähern sich leer? Achten Sie auf diese vier bernsteinfarbenen Lichter

Ampeln sind überall – rot, grün, bernsteinfarben. Grün und Rot sind offensichtlich – gehen Sie und hören Sie auf. Was bedeutet Bernstein? Unser Verhalten legt nahe: “Beschleunigen, rotes Licht schlagen!” Das gelbe Licht signalisiert einfach, dass wir uns darauf vorbereiten sollten, anzuhalten.

Ebenso haben wir Signale für unsere finanzielle Situation. Wir wissen, wann wir genug haben. Wir sind sicher, wenn wir etwas haben. Wissen wir jedoch, wann wir uns leer nähern? Wie bei Ampeln gibt es mehrere Anzeichen, die früh auftauchen und uns signalisieren, langsamer zu werden und bereit zu sein, die Ausgaben einzustellen. Wenn diese bernsteinfarbenen Lichter auftauchen, beschleunigen die Leute leider, nehmen mehr Schulden auf und kollidieren später mit ihren Finanzinstituten und ihren Familien, während ihre Gesundheit leidet.

Hier sind vier gelbe Lichter, die signalisieren, dass Ihre Entscheidungen Probleme mit Ihren persönlichen Finanzen verursachen oder verursachen. Denken Sie über jeden nach und seien Sie bereit, angemessen zu reagieren, wenn sie auftauchen:

  1. Spenden an die Kirche, wohltätige Zwecke, den christlichen Dienst oder an andere Orte oder Einzelpersonen, reduziert oder gestoppt.
  2. Kreditkartenguthaben werden routinemäßig nicht bezahlt.
  3. Kapitalfonds oder gezielter Reservefonds nicht eingerichtet.
  4. Budget oder Ausgabenplan nicht verwendet.

Reduziert oder gestoppt geben

Manchmal fühlen sich manche Menschen von ihrer Finanzlage überfordert und haben das Gefühl, dass sie ihre Ausgaben reduzieren müssen. Sie wissen, dass sie mehr ausgegeben haben, als sie sollten, und beschließen daher, die Kosten zu senken. Der erste Bereich, den sie hacken, ist das Geben an die Kirche, die Wohltätigkeit, den christlichen Dienst oder anderswo. Bedauerlicherweise reagieren sie instinktiv, da dies der sichtbarste, am einfachsten zu schneidende und diskretionäre Gegenstand ist. Sie stoppen oder reduzieren es deutlich, ohne eine vollständige Überprüfung aller Ausgaben. Und sie geben weiterhin in anderen Bereichen aus.

Wenn Sie unter diesen Umständen darüber nachdenken, Ihr Geben zu senken, verstehen Sie, dass der Druck, den Sie fühlen, Ihr bernsteinfarbenes Licht ist, das Sie auffordert, alle Ausgaben sofort zu überprüfen – das rote Licht ist da!

Sehen Sie sich Ihr Gesamtbudget an, überprüfen Sie Ihre Ziele und Pläne und erinnern Sie sich, warum Sie gegeben haben. Sie kennen die Lebensstilentscheidungen, die Sie getroffen haben, und können so leicht herausfinden, woher der Stress stammt, den Sie empfinden. Untersuchen Sie Ihre Ausgabenentscheidungsverfahren und die jüngsten Ausgabenentscheidungen.

Dies ist das erste und wichtigste Zeichen dafür, dass Ihre Finanzen unter Druck stehen. Beachten Sie es. Bevor Sie Ihr Geben ändern, denken Sie nach, beten Sie.

Kreditkartenguthaben werden routinemäßig nicht bezahlt

Mit einer Kreditkarte erhalten Sie eine Mindestfrist von der Abbuchung des Artikels bis zu dem Tag, an dem Sie den geschuldeten Gesamtbetrag bezahlen. Kanadische Vorschriften im Jahr 2010 umgesetzt, Fordern Sie eine effektive zinslose Nachfrist von mindestens 21 Tagen für alle neuen Kreditkartenkäufe an, wenn ein Kunde den ausstehenden Restbetrag vollständig bezahlt.

Akzeptieren Sie diese Nachfrist als Ihre gesamte Kreditlaufzeit. Zahlen Sie den vollen Restbetrag monatlich; Wenn Sie nicht können, ist dies Ihr bernsteinfarbenes Licht. Beobachten Sie es; Verwenden Sie die Karte nicht mehr. Legen Sie es in einen Gefrierbeutel und lagern Sie es im Gefrierschrank. Beschleunigen Sie nicht, um das rote Licht zu schlagen. halt!

Kapitalfonds oder gezielter Reservefonds nicht eingerichtet

Was verursacht den meisten Stress im Haushaltsbudget? Notfälle. Das Auto ist kaputt. Die Waschmaschine stirbt. Die Mikrowelle, der Herd oder andere Haushaltsgegenstände funktionieren nicht mehr. Sie können nicht vorhersagen, wann einer dieser Artikel verfügbar sein wird, aber Sie können davon ausgehen, dass Sie regelmäßig für einen dieser Artikel ausgeben.

Deshalb braucht jeder von uns einen Kapitalfonds: Ein Plan, um eine Verschuldung zu vermeiden, indem ordentlich für bestimmte Ausgaben mit unvorhersehbarem Zeitpunkt gespart wird. Es ist geplant, gezielte Einsparungen.

Normalerweise leihen sich Einzelpersonen mit ihren Kreditkarten oder Kreditlinien aus, um zum ersten Mal wichtige Gegenstände wie Autos, Kühlschränke, Öfen, Möbel und Geräte zu kaufen oder zu reparieren. Dies ist ein stressiger, teurer, unberechenbarer Ansatz für die Wartung und den Austausch von Gegenständen, den der Kapitalfonds beheben soll.

Der Kapitalfonds ist eine Ergänzung Ihres Betriebsbudgets. Um einen Artikel im Wert von 1000 US-Dollar durch eine Lebensdauer von zehn Jahren zu ersetzen, sollten Sie zehn Jahre lang jährlich 100 US-Dollar beiseite legen. Wenn Sie den Artikel im zehnten Jahr ersetzen, wiederholen Sie den Vorgang. Wenn Sie dies nicht tun, legen Sie weiterhin Mittel beiseite. Prognostizieren Sie größere Reparaturen über die gesamte Lebensdauer des Artikels und wenden Sie das gleiche Verfahren an. Stellen Sie sich Zinsaufwendungen vor, die Ihnen nicht entstehen würden, wenn Sie mit einem Kapitalfonds alles außer einem Eigenheim in bar bezahlen würden!

Sind Sie ohne Kapitalfonds oder gleichwertig? Das ist ein bernsteinfarbenes Licht, das dich anschreit, anzuhalten und es zur Kenntnis zu nehmen. Wirst du heute darüber nachdenken?

Budget oder Ausgabenplan nicht verwendet

Wo immer Sie sich wenden, versucht jemand, ein Unternehmen, eine Gruppe oder ein Ministerium, Sie zum Ausgeben zu bewegen. In der Mall, auf dem Supermarkt, im Fernsehen, im Radio gibt es einen Werbespot, der Sie dazu verleitet, dieses Wunder-Widget zu kaufen, ein hilfreiches Buch oder einen fantastischen Service zu erhalten. Es kostet möglicherweise nur 5,00 USD oder nur 2,00 USD oder nur 10,00 USD. Also kaufst du es. Sie vergessen, dass diese “einzigen” Beträge eine große Summe ergeben.

Im Wesentlichen lassen wir Werbung unsere Ausgaben leiten. Deshalb brauchen wir eine Geldkarte als Straßenkarte. Eine Geldkarte, ein Ausgabenplan oder ein Budget ist ein Leitfaden, den wir vor einer Veranstaltung oder einem Zeitraum vorbereiten, um zu planen, wie die verfügbaren Mittel bei dieser Veranstaltung oder während des bestimmten Zeitraums ausgegeben werden sollen.

Wenn Sie Ihr Zuhause ohne Geldkarte oder Budget verlassen, ist dies wie eine Reise zu einem unbekannten Ort ohne Straßenkarte. Du wirst dich verlaufen.

Täglich ohne Budget zu arbeiten, ist ein weiteres bernsteinfarbenes Licht. Machen Sie es langsamer und bereiten Sie sich darauf vor, aufzuhören, sonst werden Sie tiefer verschuldet. Entscheiden Sie sich noch heute dafür, ein Budget zu verwenden, um Ihre begrenzten Ressourcen zuzuweisen. Sie werden es nicht bereuen.

Fazit

Wenn eines dieser gelben Lichter zu blinken beginnt, schauen Sie sich Ihren Lebensstil an. Möglicherweise müssen Sie Ihr Verhalten ändern. Banker, Versicherungsagenten und andere Verkäufer, die sich selbst als Finanzberater bezeichnen, werden sich mit Symptomen befassen und geldzentrierte Lösungen vorstellen: Neuhypothek, Refinanzierung, Schuldenkombination, alles, was mit Geld zu tun hat, anstatt sich mit Ihrer Einstellung, Ihrem Verhalten und Ihren Entscheidungen (ABCs) zu befassen ).

Das Ändern Ihrer ABCs ist die einzige langfristige Lösung für Ihre finanziellen Angelegenheiten. Andere Mittel verzögern lediglich die bestimmten, notwendigen Einstellungsänderungen. Sind Sie bereit, die schwierigen Anpassungen des Lebensstils vorzunehmen, die erforderlich sind, um Ihre Finanzen auf lange Sicht wieder aufzubauen? Denken Sie immer daran, dass Geldmanagement Lifestyle-Management bedeutet.

Copyright (c) 2011, Michel A. Bell

Inspiriert von Michel A. Bell

Dazu passend

Lassen Sie sich von uns beim Frühjahrsputz Ihrer Finanzen unterstützen!

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über die Finanzwelt zu erfahren

Es kann eine Erfahrung sein, einen Eindruck von den realen Jobs zu bekommen, die sich …

Kommentar verfassen