Empowerment und Gleichheit und Ihre Finanzen

Grundlegende Finanzbegriffe verstehen

Wenn Sie wie viele sind, verstehen Sie nicht immer, worüber die Leute sprechen, wenn es um Kredite geht. Ohne die grundlegende Terminologie für Kredite zu verstehen, sind Sie einfach nicht in der Lage, eine fundierte Entscheidung zu treffen, wenn es um die Beantragung eines Kredits geht. Es gibt Hunderte von Begriffen; Nachfolgend einige der wichtigsten:

Vermögenswerte

Vermögenswerte können als alles beschrieben werden, was Wert enthält. Vermögenswerte können alle Arten von Dingen sein, vom Auto bis zum Haus. Vermögenswerte können zum Aufbau von Krediten verwendet werden. Wenn Sie beispielsweise einen Wohnungsbaudarlehen beantragen, können Sie Ihr Auto als Vermögenswert verwenden, um zu zeigen, dass Sie bei Zahlungsverzug über Vermögenswerte verfügen, auf die Sie zurückgreifen können, z. B. auf Ihr Auto.

Hauptstadt

Kapital kann ein kniffliger Begriff sein, da es in verschiedenen Situationen im Zusammenhang mit Finanzen verwendet werden kann. Kapital kann als das Vermögen beschrieben werden, das zur Schaffung weiterer Vermögenswerte zur Verfügung steht. Dies kann auch für Rücklagen, Ersparnisse, Immobilien oder Waren gelten.

Schuld

Schulden sind Geldbeträge oder Wertgegenstände, die von einer als Schuldner bezeichneten Person geliehen werden. Normalerweise bringt eine geliehene Schuld eine Art Strafe mit sich, zusammen mit der Rückzahlung, wie z. B. Zinsen oder Dienstleistungen.

Schuldenkonsolidierung

Die Schuldenkonsolidierung ersetzt mehrere Kredite durch einen einzigen Kredit, der normalerweise auf Immobilien besichert ist. Dies kann häufig Ihre (ausgehenden) monatlichen Zinszahlungen reduzieren, indem nur ein Darlehen gezahlt wird, das manchmal längerfristig auf dem Grundstück gesichert ist. Da das Darlehen besichert ist, wird der Zinssatz in der Regel erheblich niedriger sein.

Eigenkapital

Das Eigenkapital ist die Differenz zwischen dem Wert eines Produkts (z. B. eines Hauses) und dem darauf geschuldeten Betrag.

Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten beziehen sich auf die Summe aller ausstehenden Schulden, die ein Unternehmen oder eine Einzelperson seinen Schuldnern schuldet.

Schulleiter

Der Kapitalbetrag wird verwendet, um den geliehenen Geldbetrag ohne Berücksichtigung von Zinsen oder zusätzlichen Gebühren zu beschreiben.

Begriff

Die Laufzeit bezieht sich auf die Laufzeit eines Schuldenvertrags. Zum Beispiel, wenn Sie über 10 Jahre einen Kredit für ein Haus aufnehmen würden. 10 Jahre wäre die Laufzeit.

Sie können diesen Artikel gerne erneut drucken, solange Sie die folgende Bildunterschrift und Autorenbiografie mit allen Hyperlinks in Kontakt halten.

Inspiriert von Ryan Fyfe

Dazu passend

Lassen Sie sich von uns beim Frühjahrsputz Ihrer Finanzen unterstützen!

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über die Finanzwelt zu erfahren

Es kann eine Erfahrung sein, einen Eindruck von den realen Jobs zu bekommen, die sich …

Kommentar verfassen