Lassen Sie sich von uns beim Frühjahrsputz Ihrer Finanzen unterstützen!

Ihre Kinder können bessere persönliche Finanzmanager werden als Sie

Persönliches Finanzmanagement ist kein Fach, das in jeder Schule oder Hochschule unterrichtet wird. Dies ist etwas, mit dem fast alle von uns früher oder später konfrontiert sind. Unsere Kompetenz im Umgang mit persönlichen Finanzen war weitgehend von persönlichen Erfahrungen abhängig, da die Eltern nicht viel darauf geachtet haben, ihren Kindern den Umgang mit ihrem Taschengeld beizubringen. Laut GoBankingRates hat ein Drittel der Amerikaner kein Altersguthaben. Die Menschen sind sich zunehmend der Notwendigkeit bewusst, ihre persönlichen Finanzen unter schwierigen wirtschaftlichen Zeiten effizient zu verwalten.

Aktuelle Entwicklungen

Eltern neigen heute mehr als je zuvor dazu, ihren Kindern die Regeln des persönlichen Finanzmanagements zu erklären, um sie auf das Leben als Erwachsene vorzubereiten. Leider kennen viele Eltern diese Regeln selbst nicht. Was kann getan werden, um dieses Problem zu lösen? Die Antwort ist sehr einfach: IT-Lösungen können eingesetzt werden. Wir leben in einer Zeit, in der jeder von uns ein mobiles Gerät hat und Kinder solche Geräte schon sehr früh verwenden: Die Website LittleThings.com behauptet, dass 90% der 2-Jährigen Tablets und Smartphones verwenden. Es ist daher unwahrscheinlich, dass sich Kinder unwohl fühlen, wenn sie lernen, mit Hilfe von Technologie mit ihren Finanzen umzugehen.

Welche Lösungen können verwendet werden?

Websites sind die erste Bildungsressource, die angesprochen werden sollte. Sie stellen einen Schatz an Daten zum persönlichen Finanzmanagement dar. Ihr Inhalt ist nicht auf Artikel zu diesem Thema beschränkt. Solche Websites können eine Menge Spiele und Quiz enthalten, mit denen Kinder lernen, wie sie ihre Finanzen, Videos und mehr verwalten können. Einige von ihnen sind auf eine bestimmte Art von Unterrichtsmaterial spezialisiert (z. B. Financial Entertainment repräsentiert eine Bibliothek für Finanzspiele).

Werfen wir einen Blick auf die Website von Practical Money Skills von Visa.

Dies Webseite ist voll von Lehrmaterialien, die von Erwachsenen und Kindern verwendet werden können. Eltern können Materialien auswählen, die von den Vorlieben eines Kindes und seinen Bedürfnissen abhängen. Artikel sind in einfachen Worten geschrieben und Kinder können sie leicht verstehen. Sie können von den Eltern oder von den Kindern selbst gelesen werden.

Kinder mögen Spiele und können dort Online-Spiele spielen. Diese Spiele bringen ihnen bei, wie man mit Finanzen umgeht. Wenn Kinder (insbesondere Jugendliche) zusätzliche Schulungen benötigen, um Einsparungen zu erzielen und ihre finanziellen Entscheidungen zu beurteilen, können sie Taschenrechner verwenden. Zum Beispiel reisen Teenager, die vor Beginn des Studiums ein Jahr frei nehmen möchten, normalerweise ins Ausland. Sie haben ein begrenztes Budget, daher spielt die Planung eines Reisebudgets eine sehr wichtige Rolle. Der Reisebudgetrechner kann ihnen anzeigen, wie viel sie für eine Reise ausgeben werden.

Was ist mit Comics? Menschen unterschiedlichen Alters mögen sie. Diese Website bietet den Besuchern mehrere Comics, die den Lesern grundlegende Konzepte für das Geldmanagement vorstellen.

Einige andere Materialien auf dieser Website sind Videos, Infografiken, Unterrichtspläne (für Pädagogen) usw.

Was sind andere Optionen?

Denken Sie daran, eine mobile App auf Ihr Gerät herunterzuladen. Kundenspezifische Finanzsoftware Entwickler mobiler Anwendungen geben ihr Bestes, um ein Killerprodukt zu liefern. Es gibt viele gute Finanz-Apps, die von Kindern verwendet werden können.

Hier sind einige davon:

1. Quest to Clean Up: Aufgaben, Belohnungen, Sparen. Die App kann Eltern helfen, ihren Kindern beizubringen, Geld für Dinge zu sparen und zu verdienen, die sie wollen. Kinder sehen, wie viel Aufwand erforderlich ist, um einen Gegenstand zu erhalten, den sie erhalten möchten. Eltern können mit dieser App Aufgaben und Aufgaben (bezahlt / unbezahlt) hinzufügen und Kinder nach Abschluss einer Aufgabe belohnen.

2. Yuby. Diese App kann das erste Finanzinstrument für Kinder werden. Es hat die Aufgabenliste, die seine kleinen Benutzer daran erinnert, was ihre Aufgaben sind und wie viel Geld sie für jede Aufgabe bekommen können. Yuby zeigt Kindern den Geldbetrag, den sie gerade haben, und zeigt ihre finanzielle Aktivität. Kinder können auch sehen, wie viel Geld sie brauchen, um das Zeug von der Wunschliste zu bekommen.

3. Thrive ‘n’ Shine. Dies ist ein pädagogisches Abenteuerspiel, in dem Schüler lernen, ihre persönlichen Finanzen zu verwalten. Mit der App können Benutzer Avatare erstellen, die ihnen gefallen. Die Spieler lernen, ihre Bedürfnisse und Wünsche in Einklang zu bringen und verschiedene Belohnungen zu verdienen. In diesem Spiel gibt es Abschnittsquiz und abschließende summative Bewertungen. Lehrer (oder Eltern) können den Fortschritt der Kinder mithilfe eines Online-Dashboards verfolgen.

4. Bankaroo. Diese App stellt eine virtuelle Bank dar, die Kinder über den Wert des Geldes unterrichtet. Eltern und Kinder können diese App nutzen, um den Überblick über das Geld zu behalten, das Kinder sparen oder ausgeben. Es hilft Kindern, für wichtige Ziele zu sparen. Die App unterstützt verschiedene Sprachen und Währungen. Es gibt auch eine kostenpflichtige (Schul-) Version.

5. Lunch Tracker. Die App lehrt Kinder, ihre Spargewohnheiten zu verwalten, indem sie die Ausgaben für das Mittagessen verfolgen. Es enthält Tipps zum Geldsparen. Benutzer können sehen, wie viel Geld sie für Essen gehen, zu Hause essen oder das Mittagessen packen. Kinder können auch die 30-Tage-Herausforderung annehmen, um herauszufinden, wie viel sie monatlich sparen.

Fazit

Es ist sehr wichtig, schon in jungen Jahren versierte Manager persönlicher Finanzen zu werden, da die in der Kindheit erlernten Regeln des persönlichen Finanzmanagements im Erwachsenenalter angewendet werden können. IT-Lösungen können ein Mittel sein, um diese Regeln zu vermitteln. Eltern können jede Lösung wählen, die ihren Kindern gefällt, sei es ein Online-Spiel, ein Puzzle, eine mobile App oder etwas anderes.

Inspiriert von Tatsiana Levdikova

Dazu passend

Lassen Sie sich von uns beim Frühjahrsputz Ihrer Finanzen unterstützen!

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über die Finanzwelt zu erfahren

Es kann eine Erfahrung sein, einen Eindruck von den realen Jobs zu bekommen, die sich …

Kommentar verfassen