Es ist Zeit für Millennials, ihre Finanzen in Form zu bringen

Strukturierte Handelsfinanzierung – Was bedeutet das?

Structured Trade Finance (STF), eine Art Fremdfinanzierung, wird als Alternative zur konventionellen Kreditvergabe eingesetzt. Diese Finanzierungsform wird regelmäßig in Entwicklungsländern sowie im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Transaktionen eingesetzt. Ziel ist es, den Handel zu fördern, indem nicht standardisierte Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. STF wird im Allgemeinen bei hochwertigen Transaktionen in bilateralen Handelsbeziehungen eingesetzt. Als kompliziertere Art der Finanzierung ist STF häufig mit dem Rohstoffhandel verbunden.

Im Rohstoffsektor sind STF-Produkte am weitesten verbreitet. Es wird von Herstellern, Verarbeitern, Händlern sowie Endverbrauchern verwendet. Diese finanziellen Vereinbarungen werden von Bankorganisationen auf die genauen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten. STF-Produkte sind hauptsächlich Betriebskapitalfinanzierung, Lagerfinanzierung und Pre-Export-Finanzierung. Es gibt auch einige Institute, die die reservenbasierte Kreditvergabe ausweiten und die Umwandlung von Rohstoffen in Produkte sowie andere maßgeschneiderte Finanzprodukte finanzieren. Um die Handelsaktivitäten zu fördern, werden STF-Produkte über die gesamte Lieferkette hinweg erweitert.

STF-Strukturen werden durch begrenzte Handelsfinanzierungslinien gesponsert. Die Struktur zielt darauf ab, einen besseren Sicherheitsmechanismus anzubieten und die Position des Kreditnehmers isoliert zu verbessern.

Wie hat der technologische Fortschritt die STF ergänzt?

Handelskreditversicherungen, Bankversicherungen, Akkreditive, Factoring und Verfall sind einige der STF-Produkte, die von den neuesten technologischen Fortschritten positiv beeinflusst wurden. Diese Produkte haben sich aufgrund der jüngsten Entwicklungen geändert. Die massiven Fortschritte in den Bereichen Kommunikation und Information haben den Bankinstituten auch geholfen, die physischen Risiken und Ereignisse in der Lieferkette zwischen Exporteur und Importeur zu verfolgen.

Warum werden STF-Einrichtungen verwendet?

Strukturierte Handelsfinanzierungsprodukte werden verwendet, um die mit dem Handel in einem bestimmten Land und in verschiedenen Ländern verbundenen Risiken zu mindern. Jede Transaktion zusammen mit STF-Produkten trägt dazu bei, die Widerstandsfähigkeit des Handels zu erhöhen, und dies kann nicht gesagt werden, wenn es um die Finanzierung der einzelnen Elemente eines Handels geht. Darüber hinaus können die Zahlungszeit verlängert, die Beschaffung strategisiert, die Finanzierung diversifiziert und die Möglichkeiten für Kunden verbessert werden, die Größe der Einrichtung zu erhöhen.

Was STF äußerst attraktiv macht, ist, dass die Stärke des Kreditnehmers bei der Transaktion im Vergleich zu einem Vanille-Kredit nicht so genau geprüft wird. Hier liegt der Fokus eher auf der Struktur und den zugrunde liegenden Cashflows. Ein weiterer Grund für die Popularität von STF ist, dass die Transaktionen nicht in der Bilanz eines Unternehmens berücksichtigt werden und das Vorhandensein dieser Finanzierungsoption mehreren Importeuren geholfen hat, flexible Kreditbedingungen mit Exporteuren aufrechtzuerhalten.

In den letzten Jahren wurden strukturierte Handelsfinanzierungsprodukte in Verbindung mit den jüngsten technologischen Fortschritten als grundlegende Gründe für das zunehmende Volumen des internationalen Handels angesehen.

Inspiriert von Vivek A Sharma

Dazu passend

Lassen Sie sich von uns beim Frühjahrsputz Ihrer Finanzen unterstützen!

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über die Finanzwelt zu erfahren

Es kann eine Erfahrung sein, einen Eindruck von den realen Jobs zu bekommen, die sich …

Kommentar verfassen