Biolebensmittel - das ist vielleicht nicht so gesund

Vergleich der Gesundheitssysteme zwischen Ländern der Dritten Welt und dem Rest der Welt

Dies mag eines der heißen Themen während dieser Pandemie sein19, seit ich viele Tage, viele Artikel, Blogs und Videos durchgesehen habe. Ein starkes Gesundheitssystem verfügt über ein ausgezeichnetes klinisches Personal, das seine Erfahrungen teilt, um mit dem Patienten umzugehen. Diese Katastrophensituation tritt zum ersten Mal in ihrem Leben auf, um so viele Patienten gleichzeitig zu behandeln. In anderen Ländern der Dritten Welt können wir einige von ihnen aus einer großen Anzahl auswählen, wie Pakistan, Indien, Afghanistan usw., in denen sich Gesundheitssysteme befinden sehr begrenzt gegen die Bevölkerung der Nation, dort sind Krankenhäuser immer überknospen und können nicht jeden im Alltag unterbringen.

Die USA, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Deutschland, Italien und China haben starke Gesundheitssysteme, deren System aufgrund der Pandemie covid-19 erschüttert wurde. In der Regel behandelten sie begrenzte Patienten, 90% von ihnen sind Versicherungspatienten und der Rest sind staatliche Aufgaben, die sie entsprechend behandeln. Sie müssen sich keinen finanziellen Problemen stellen, da sie von der Regierung stark unterstützt werden.

Im Vergleich zu ihnen haben wir viele Probleme zu lösen, vor allem die Länder der 3. Welt, die bereits weit hinter den entwickelten und reichen Ländern zurückliegen, sie haben soziale, wirtschaftliche, rechtliche und ordentliche Probleme, sie können ¼ ihrer Bürger keine qualitativ hochwertige Versorgung bieten Aber sie haben gut ausgebildetes Personal, sie behandeln Tausende von Patienten in ihrer täglichen Routine. Nach meiner Erfahrung habe ich während der Stadtkrisen in Karatschi täglich Schüsse erhalten, Bandenkriege, Schnappen und blinde Kugeln haben vielen das Leben gekostet. Ich habe in einem privaten Krankenhaus gearbeitet, in dem nur Patienten kamen

für eine qualitativ hochwertige Pflege gemäß den JCIA-Protokollen. Während meiner Ausbildung war der Besuch von Regierungskrankenhäusern auch Teil unserer Studien, in denen ich Tausende von Menschen gesehen habe, von denen sich die meisten keine Schuhe und Hausschuhe leisten können. Sie waren barfuß, folgen einer langen Schlange, die Opfer haben nur offene Wunden und andere frische Traumata als die als Klinikpatient behandeln und auf die Wende warten müssen.

Es geht nicht um unser Land, das den Bürgern niemals ein grundlegendes Gesundheitssystem bietet. Grund dafür ist möglicherweise, dass 40% der Bevölkerung Analphabeten oder ein angemessenes System sind. Unsere Krankenschwestern und Ärzte sind gut ausgebildet, weil sie täglich eine große Anzahl von Patienten behandeln, die ihre Fähigkeiten verbessern.

Das Universitätsklinikum, in dem ich ausgebildet worden bin, erkennt auch meine klinische Expertise während Stadtkrisen, Ermordung des ehemaligen pakistanischen Premierministers Mohtarma Benzair Bhutto und anderer Krisen an. Ich bin froh, dass ich die Gelegenheit hatte, CPR-Codes mit Kollegen in der Notaufnahme als Krankenschwester durchzuführen, um den Patienten wieder zum Leben zu erwecken.

Die Pandemie von Covid 19 hat ihre Wurzeln in Pakistan, Indien und anderen rückständigen Ländern. Sie versuchen, ihre Ausbreitung durch strikte Sperrung, Bildungseinrichtung und Anbetung zu stoppen. Immer noch sterben täglich zweistellige Völker, das ist eine kontrollierte Zahl, aber Zahlen Krankenschwestern, Ärzte und andere Sanitäter sind hoch motiviert, die Situation so zu bewältigen, wie wir glauben

“Wir gehören Allah und zu Ihm werden wir zurückkehren”.

Covid 19 Wir sind bereit, Sie zu besiegen, während wir uns gegen Sie stellen, um unsere Bürger zu schützen.

Inspiriert von Alice Ibrahim

Dazu passend

Biolebensmittel - das ist vielleicht nicht so gesund

Wein und Gesundheit – Eine Einführung

Der Gebrauch von Wein und unsere starke Überzeugung von seinen gesundheitlichen Vorteilen, ungeachtet der Enthalter …

Kommentar verfassen