5 Vorteile der Aufzucht von Haustieren mit Kindern

Die Verantwortung, die mit dem Vorhandensein von Igeln als Haustiere einhergeht

Wenn Sie wissen, wie Igel aussehen, werden Sie zustimmen, dass allein ihre einzigartige Niedlichkeit Sie dazu bringen kann, einen zu besitzen. Igel als Haustiere zu haben, kann eine großartige Erfahrung sein. Sie sind wundervolle und sehr unterhaltsame Wesen. Sie zu adoptieren ist am besten, wenn sie ungefähr 6-8 Wochen alt sind und bereits entwöhnt wurden. Suchen Sie bei der Auswahl nach solchen mit strahlend klaren Augen und einem abgerundeten Körper, der große Energie und Wachsamkeit zeigt.

Igel sind nachtaktive Wesen, was bedeutet, dass sie die meiste Zeit nachts wach sind. Sie verbringen den Tag mit Schlafen. Wenn sie richtig gehandhabt werden und ihre Federkiele nicht hoch sind, sind sie sehr kuschelig und freundlich. Die Federkiele sind ein Abwehrmechanismus, der hochgeht, wenn sie sich bedroht fühlen. Aber sie sind dafür bekannt, ein gutes Temperament zu haben. Die meisten Haustierigel leben in Käfigen oder Aquarien, aber unter Aufsicht können Sie sie gelegentlich freigeben und im Haus laufen lassen, nachdem sie mit Wurf trainiert wurden. Das Wurftraining von Igeln ist überraschend einfach.

Wenn Sie vorhaben, einen zu adoptieren, müssen Sie auf die Aufgaben vorbereitet sein, die mit der Pflege eines solchen verbunden sind. Es kann gut sein zu beachten, dass wenn Sie allergisch gegen Katzen sind, Igel möglicherweise nicht für Sie ist. Die typische Pflege kleiner Haustiere erfordert Zeit und Mühe. Sie müssen den Käfig des Haustieres reinigen, füttern und Bindungszeit damit verbringen. Sie müssen seine Bedürfnisse regelmäßig zur Verfügung stellen, wie Lebensmittel, einen Käfig, eine Katzentoilette und vieles mehr. Im Grunde ist es dasselbe mit Igeln als Haustieren. Sie mögen menschliche Zuneigung. Sie sind auch wundervolle Schwimmer. Geben Sie ihnen einen flachen Pool und sie werden es genießen, darin zu schwimmen. Sie gehen Bananen über das Verstecken ihrer Köpfe, eine Spielzeit, die sie so sehr genießen. Sie können ihnen dafür Toilettenpapierröhrchen geben. Übungsrad ist etwas, das sie auch genießen, also legen Sie eines in einen Käfig, damit Ihr Haustier es genießen kann.

Um ihnen zu helfen, sich nicht mit dem Essen zu langweilen, das Sie geben, behandeln Sie Ihre Igel gelegentlich, etwa zweimal pro Woche, mit ihren Lieblingsbananen. Sie können auch Insekten servieren, da es sich im Allgemeinen um Insektenfresser handelt. Sie fressen Schnecken, Würmer und Insekten, die in Gärten gefunden wurden. Lassen Sie sie jedoch nicht einfach in Ihrem Garten los, wenn Sie Insektizide für Ihre Pflanzen verwenden. Pflanzeninsektizide können sie ernsthaft schädigen. Es ist besser, Vorsicht walten zu lassen, indem Sie Futtermittel aus Tierhandlungen kaufen, die speziell für Igel hergestellt wurden. Diese niedlichen Spaßbälle sind anfällig für Parasiten. Milch und andere Formen von Milchprodukten sollten niemals Teil ihrer Ernährung sein, da sie diese nicht vertragen.

Für diejenigen, die Igel als Haustiere haben möchten, sollten sie wissen, dass zusätzlicher Platz im Käfig bereitgestellt werden sollte, damit das Tier die Spielzeit genießen kann. Platzieren Sie Abteilungen darin, um Platz für Schlaf- oder Nistbedürfnisse und einige Bereiche für Aktivitätszeit zu schaffen. Wenn Sie mehr als einen Igel halten möchten, stellen Sie sicher, dass Sie separate Quartiere bereitstellen. Sie mögen ihren eigenen Raum, da sie sehr territorialer Natur sind. Ein zusätzliches Mitglied in seinem markierten Bereich könnte zu Kämpfen führen, die ihnen Schaden zufügen könnten. Sie sollten einen so jung wie möglich bekommen und dann den neuen Begleiter langsam und stressfrei vorstellen.

Als ruhige Tiere sind diese Kreaturen ideale Haustiere für Personen, die in Wohnungen leben. Da sie klein sind, müssen Sie nur einen Käfig bereitstellen, der groß genug ist, da sie sich viel bewegen. Sie schnüffeln beim Atmen und grunzen oder zwitschern gelegentlich, wenn sie Angst haben oder verärgert sind. Davon abgesehen sind sie ruhig und friedlich. Wenn Sie ein ruhiger Typ sind und die Kameradschaft eines Haustieres mögen, ist es möglicherweise ideal, ein oder zwei Igel als Haustiere zu adoptieren.

Inspiriert von Clint Sidney

Dazu passend

Kann ich eine Katzenentwurmungsbehandlung bei Hunden anwenden?

Deutscher Schäferhund Welpen Training für Schutzhunde

Deutsche Schäferhundwelpen gehören zu den intelligentesten und leistungsstärksten Hunderassen. Sie sind große Tiere mit einer …

Kommentar verfassen