Offenlegungsgesetze für Immobilien

Immobilien-Marketing-Idee; Landwirtschaft abgelaufene Listings

Wenn Sie der Meinung sind, dass es keine gute Möglichkeit gibt, Ihre Angebote und Verkäufe zu steigern, müssen Sie erneut darüber nachdenken. Die beste Idee für ein Immobilienmarketing ist möglicherweise, abgelaufene Listings zu bewirtschaften. Hier ist der Grund!

Abgelaufene Einträge sind kaum ein Geheimnis, aber …

Abgelaufene Einträge laufen wahrscheinlich von Ihrem Mehrfacheintragsdienst ab, selbst wenn Sie diesen Artikel lesen. Es ist ein häufiges Ereignis, das täglich von Küste zu Küste auftritt. Viele Agenten kennen sie, entscheiden sich jedoch dafür, absolut nichts dagegen zu unternehmen!

Viele Agenten gehen davon aus, dass andere Agenten sie bewirtschaften werden, weshalb abgelaufene Listings so lukrativ sein können. Wenn die Mehrheit der Immobilienmakler davon ausgeht, dass andere Makler sie verfolgen, gibt es keine Begrenzung, wie viele Sie in neue Angebote umwandeln können!

Obwohl abgelaufene Einträge kaum ein Geheimnis sind, sind sie kaum überarbeitet!

Abgelaufene Einträge sind reichlich vorhanden

Wie zahlreich sind abgelaufene Einträge in Ihrer Nähe. Nehmen wir uns einen Moment Zeit und finden es heraus.

1. Melden Sie sich bei Ihrem Listingsystem an

2. Suchen Sie nach abgelaufenen Einträgen für den gesamten letzten Monat

3. Teilen Sie diese Anzahl nun durch die Anzahl der Tage im Monat, um einen Eindruck von der durchschnittlichen Anzahl der täglich abgelaufenen Einträge zu erhalten.

Unabhängig von der Anzahl bietet dies eine Möglichkeit für einen unternehmerischen Agenten, ein Unternehmen zu gründen, in dem er zuvor noch kein Unternehmen hatte. Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, sind Eigentümer abgelaufener Inserate in der Regel bestrebt, ihre Immobilien neu aufzulisten und zu verkaufen.

Viele sind bereit, die Art von Zugeständnissen zu machen, die erforderlich sind, um ihre Häuser während eines neuen Listungszeitraums zu verkaufen. Zum Beispiel können sie bereit sein, das Äußere des Hauses zu streichen und andere Dinge zu tun, die die Attraktivität des Bordsteins erhöhen, oder den Preis für ihre Immobilien senken, um sie während eines neuen Listungszeitraums wettbewerbsfähiger zu machen.

Besitzer abgelaufener Angebote können einige der nettesten Leute sein, die Sie treffen werden, und sie sind großartige Kunden. Sie sind in der Regel Maklerfreundlich, kennen sich mit dem Listungs- und Verkaufsprozess aus und wissen besser, was erforderlich ist, um ihre Immobilien während eines neuen Listungszeitraums zu verkaufen.

Abgelaufene Listingsysteme

Wenn abgelaufene Listings bewirtschaftet werden, empfehle ich Ihnen, ein bewährtes Immobilienmarketing-Skript zu verwenden. Im Wesentlichen enthält das System schrittweise Anweisungen zum effektiven Konvertieren abgelaufener Einträge in neue Einträge. Die besseren enthalten alle Buchstaben, Werkzeuge und Informationen, die Sie benötigen, um erfolgreich zu sein!

Einige abgelaufene Angebote können ziemlich kostspielig sein, aber lassen Sie sich nicht von der falschen Überzeugung einfangen, je teurer ein Produkt ist, desto effektiver wird es sein. Im Gegenteil, einfach und kostengünstig kann tödlich effektiv sein!

Fazit

Es gibt viele gute Gründe, warum die Landwirtschaft abgelaufener Listings eine gute Idee für das Immobilienmarketing ist, aber im Grunde kommt es darauf an! Wenn Sie Angebote haben, verdoppeln Sie Ihre Chancen, Geld zu verdienen, während keine Angebote eine kurze Karriere im Immobilienverkauf bedeuten könnten.

Inspiriert von Lanard Perry

Dazu passend

Immobilien gegen Immobilien gegen Immobilien

Vier kreative Ideen, um städtische Immobilien zu nutzen

Städtische Immobilien können ohne viel finanzielles Kapital schwierig zu entwickeln sein. Jeder mit einem leeren …

Kommentar verfassen