Was ist ein Immobilienfreigabevertrag?

Immobilien- und Finanzplanung: Am besten, wenn sie zusammen verwendet werden!

Viele artikulieren oft einige der wesentlichen Aspekte der Finanzplanung, tun dies jedoch, ohne vollständig darauf zu achten, was dies beinhalten und bedeuten sollte! Es gibt viele Notwendigkeiten, einschließlich der Notwendigkeit, alle möglichen Komponenten einzubeziehen, die die Fähigkeit verbessern könnten, aus finanzieller Sicht so erfolgreich wie möglich zu sein. Viele betrachten dies jedoch nur in Bezug auf Aktien, Anleihen und andere Anlagen, ohne vollständig zu berücksichtigen, wo Immobilien in die Gesamtgleichung passen sollten. Es bedarf einer intelligenten Finanzplanung, sowohl aus einer Gesamtperspektive als auch aus einer spezifischen Perspektive, um zu bestimmen, wie das richtige Gleichgewicht und die richtige Richtung für jeden von uns geschaffen werden sollen. Es gibt keinen einheitlichen Ansatz, sondern dieser Artikel versucht zu prüfen, zu untersuchen, zu überprüfen und zu diskutieren, warum Immobilien in den meisten Fällen sein sollten. ein wesentlicher Bestandteil des persönlichen Finanzplans.

1. Beginn des Prozesses: Man sollte diesen Prozess beginnen, indem man sich von Grund auf überprüft und feststellt, was seine persönlichen, finanziellen Ziele sind und warum. Immobilien sollten in zwei Kategorien unterteilt werden: persönliches Wohnen; und investieren. Für die meisten Menschen repräsentiert der Wert ihres Hauses ihre größte Einzelinvestition sowie das Wohnen und Besitzen eines Stücks des amerikanischen Traums! Aus historischer Sicht war die Investition in Immobilien in vielen Fällen eine Qualitätsentscheidung, da nicht nur die Immobilie selbst dazu beiträgt, mit der Inflation Schritt zu halten, sondern auch Steuervorteile (einschließlich Abschreibungen usw.) ) und, wenn es richtig gemacht wird, einen positiven Cashflow. Bevor dies effektiv und effizient durchgeführt werden kann, ist es wichtig, auf die finanziellen Notwendigkeiten vorbereitet zu sein. Dazu gehören: Mittel für Anzahlung und Abschlusskosten; finanzielle Rückstellungen für Reparaturen, Renovierungen, Wartungen und Upgrades; und; eine Rückstellung für Eventualverbindlichkeiten. Berücksichtigen Sie beim Investieren den Cashflow, die Renditen sowie die Möglichkeiten und Auswirkungen.

2. Möchten Sie Vermieter werden?: Sind Sie bereit, bereit und in der Lage, ein Vermieter zu sein, und die damit verbundenen Verantwortlichkeiten, Belastungen, Belastungen, Probleme und möglichen Spannungen?

3. Ausgewogene Portfolios: Kluge Anleger bemühen sich um eine Diversifizierung und damit um einen angemessenen Ausgleich von Investitionen in Aktien, Anleihen, Ersparnisse, Immobilien usw. Immobilien steigern traditionell ihren Wert zu oder geringfügig über dem Inflationsrate, während Anleihen oft nicht und Aktien oft selektiv und herausfordernd sind, um richtig und effektiv auszugleichen und zu wählen.

4. Persönliches Zuhause: Wie wichtig ist es für Sie, einen Teil des amerikanischen Traums zu verwirklichen, indem Sie ein eigenes Haus besitzen? Es ist sinnvoll abzuwägen, ob Sie kaufen oder mieten sollten, wo dies zu tun ist, welche Vor- und Nachteile Sie haben und wie Sie finanziell auf Eventualitäten vorbereitet sein und es genießen können!

5. In Immobilien investieren: Einige Leute nutzen Real Estate Investment Trusts oder REITs, um sich an Immobilieninvestitionen zu beteiligen. Sie hoffen, professionell verwaltete Portfolios nutzen zu können, sollten jedoch erkennen, dass einige konservativer und einkommensorientierter sind, während andere möglicherweise weniger sicher und spekulativer sind! Andere beginnen ihr Engagement mit dem Kauf eines Zweifamilienhauses, und es ist ratsam, die Kosten im Vergleich zum Potenzial und den Risiken abzuwägen.

Kluge Anleger gleichen ihre Portfolios und damit ihr Risiko / Engagement aus. Sind Sie bereit, sich zu verpflichten, klug und mit Ihrem, Augen weit geöffnet?

Inspiriert von Richard Brody

Dazu passend

Immobilien gegen Immobilien gegen Immobilien

Vier kreative Ideen, um städtische Immobilien zu nutzen

Städtische Immobilien können ohne viel finanzielles Kapital schwierig zu entwickeln sein. Jeder mit einem leeren …

Kommentar verfassen