Vor- und Nachteile von Point-of-Service-Gesundheitsplänen

15 coole Möglichkeiten, wie Kinder den Strand genießen können

Für die Erwachsenen sind die Strände ideal zum Sonnenbaden, Surfen und Schwimmen, aber für Kinder ist es mehr als das. Für Kinder ist es eine ganz andere Welt. An den Stränden haben sie die Freiheit, ihre Fantasie zu nutzen und das Spektrum ihres Denkens zu erweitern. Hier können sie tanzen, singen, spielen, tauchen, surfen und hunderttausend Aktivitäten ausführen. Es folgen einige der aufregenden Aktivitäten, die man mit seinen Kindern am Strand genießen kann.

1. Schatzsuche

Dies ist eines der beliebtesten Spiele für Kinder. Wenn Sie überall Sand haben, wird das Verstecken von Dingen noch interessanter. Dieses Spiel kann auf verschiedene Arten modifiziert werden. Eine davon könnte sein, dass Eltern Dinge unter dem Sand verstecken und eine Kennung darauf platzieren können. Sie können die Kinder dann bitten, zu erraten, was sich unter jeder Kennung befindet. Wenn sie beispielsweise eine Kinderschmuckschachtel unter den Sand gelegt haben, können sie einen Armreif darüber legen. Der Artikel oben gibt einen Hinweis darauf, was sich unter dem Sand befindet.

2. Beach Bowling

Das Erstellen der Bowlingstifte aus dem Sand ist der erste aufregende Teil dieses Spiels, gefolgt von einem Bowlingspiel mit Ihrer Bande. Durch die erneute Erstellung von Pins werden diese noch stärker in das Spiel einbezogen. Sie können dieses Spiel auch in Gruppen spielen, wo sie die Rollen des Bowlingspiels, des Erstellens von Stecknadeln usw. weiter drehen können.

3. Strand lustige Gesichter

Der beste Weg, um mit dem Sand zu spielen, besteht darin, Ihre Kreativität zu zeigen. Sie können zahlreiche lustige Gesichter am Strand zeichnen. Während der Erstellung dieser Gesichter können Kinder auch ein Spiel spielen, bei dem sie miteinander sprechen, indem sie nur Gesichter erstellen und nicht sprechen. Dies wird sie ermutigen, verschiedene Arten menschlicher Emotionen zu verstehen. Wer weiß? Möglicherweise erhalten wir eine völlig neue Reihe von Emoticons zurück, die von diesen kleinen Genies erfunden wurden.

4. Sonnenuhr

Dies ist eine der einfachsten und einfachsten Aktivitäten, die Sie am Strand genießen können. Sie brauchen nur einen Stock und ein paar Kieselsteine, die Sie leicht bekommen können. Platzieren Sie den Stab in der Mitte in aufrechter Position und legen Sie die Kieselsteine ​​in gleichem Abstand voneinander in einem Kreis um ihn herum. Während des Entspannens und Spielens beobachten und lernen die Kinder, wie die Bewegung der Sonne mit unserem Zeitsystem zusammenhängt.

5. Schwammtier

Lassen Sie die Kinder verstehen, wie ein bestimmtes Objekt so viel Wasser aufnehmen und schwer werden kann. Zuerst können sie die Schwammtiere dazu bringen, Wasser aus dem Meer aufzunehmen, und dann können sie mit diesen Schwämmen verschiedene Wurf- und Fangspiele spielen. Wenn jemand den Schwamm fängt, wird er mit Wasser bespritzt.

6. Ballonfisch

Wenn man am Meer sitzt, kann man leicht ein paar Fische näher am Ufer finden. Eltern können Kindern einige Fische im Meer zeigen und die Kinder bitten, die Gesichter der Fische zu zeichnen, die sie in Ufernähe auf den Luftballons gesehen haben. Sie können dann Ballons mit Wasser füllen und freuen sich über das Aufblasen ihres Ballons. Dadurch werden sie verstehen, wie sich die Dinge in der realen Welt aufblasen.

7. Das Wasser passieren

Dieses Spiel wird von mehr als einem Spieler gespielt. Je mehr Leute, desto interessanter wird dieses Spiel. Die Hauptidee hinter diesem Spiel ist es, das Wasser im Glas eines Spielers an das Glas der Person weiterzuleiten, die direkt hinter ihm steht. Sie können sich in irgendeiner Weise stehen lassen. Sie können entweder nacheinander in einer geraden Schlange stehen oder sogar einen Kreis bilden.

8. Wasserball mit einem Ballon

15 coole Möglichkeiten, wie Kinder den Strand genießen können8Kids kann einen Ballon in der Mitte des Handtuchs platzieren und ein Fangspiel spielen, indem der Ballon auf dem Handtuch auf und ab springt. Ziel ist es, die Luftballons vor dem Platzen zu bewahren.

9. Burgen verstecken und suchen

Zuerst müssen die Kinder mehrere Burgen aus Sand vorbereiten und sie einzeln benennen. Wenn das Spiel weitergeht, wird eines der Kinder zum Finder und alle ruhen sich aus, um sich hinter der Burg zu verstecken. Der Finder wird dann erraten, wer sich hinter jeder Burg befindet.

10. Spielen mit Alphabeten / Zahlen

Der Strand kann als großes Notizbuch für Anfänger behandelt werden, die gerade erst mit dem Erlernen des Alphabets und der Zahlen begonnen haben. Wir können ihnen helfen, die Formen verschiedener Buchstaben und Zahlen zu lernen, indem wir sie dazu bringen, die Figuren am Strand zu zeichnen. In dem Moment, in dem das Meer diese Zeichnungen löscht, wird es den Kindern Spaß machen, sie neu zu zeichnen, und dies wird ihnen ermöglichen, zu üben.

11. Strandzelte

Kinder können ein kleines Strandzelt aus Bettlaken, Stöcken und einigen mittelgroßen Kieselsteinen vorbereiten. Das Schlafen in Zelten im Dschungel hat Menschen jeder Altersgruppe immer Spaß gemacht, aber man kann Kinder nicht in den Dschungel bringen. Damit sich die Kinder wie im Dschungel fühlen, können die Eltern ihre Zelte hüttenartig dekorieren und auch ein paar Büsche um das Zelt legen.

12. Tauziehen

Als eines der Lieblingsspiele für alle Altersgruppen kann dies mit einem einfachen Gegenstand wie einem Seil gespielt werden und erfordert viel Teamarbeit. Die Kinder lernen, Strategien zu entwickeln, um ihre Gegner zu besiegen. Obwohl dieses Spiel Stärke symbolisiert, werden sich normalerweise gute Strategien durchsetzen. Eltern können sich an dieser Aktivität beteiligen, um das Spiel in Bewegung zu halten, da Kinder die meiste Zeit nicht länger als ein paar Sekunden in diesem Spiel überleben können.

13. Shell-Suche

Der junge Sherlock-Holmes kann praktische Erfahrungen bei der Suche nach verschiedenen Arten von Muscheln sammeln. Die Person, die die meisten Muscheln bekommt, wird der Gewinner sein.

14. Musik

Hier können Eltern ihren Kindern helfen, den Klang und Rhythmus von Meereswellen zu identifizieren und wie sie sich auf die Geräusche von Musikinstrumenten beziehen. Diese Aktivität erfordert jedoch Ruhe und einen abgelegenen Strand, aber die Anstrengung, einen zu finden, wird sich definitiv auszahlen.

15. Mamas Eimer

Dieses Spiel kann als Krieg zwischen den Müttern angesehen werden, die ihre Kinder an den Strand gebracht haben. Die Mütter müssen die Eimer 10-15 Meter vom Ufer entfernt halten, und die Kinder bringen Wasser vom Ufer, um den Eimer zu füllen. Wer es zuerst ausfüllt, gewinnt. Hier kann man das Timing der Wellen nutzen, um die zurückgelegte Strecke zu verringern und den Eimer schnell zu füllen.

Inspiriert von Bob Tom

Dazu passend

Kermit stolz machen - Kinder werden grün!

Teen Konfliktlösung – Sicherheit nehmen

Dies ist für Lehrer, Administratoren und Berater, die an der Lösung von Konflikten bei Teenagern …

Kommentar verfassen