Vor- und Nachteile von Point-of-Service-Gesundheitsplänen

Drei effektive Möglichkeiten, Kinder und Jugendliche über Mandalas zu unterrichten

Mandalas sind geometrische Muster, die von einem zentralen Punkt ausgehen und in sich wiederholenden Mustern nach außen arbeiten, wobei häufig Symbole und lebendige Farben integriert werden. Ein Kreis innerhalb eines Kreises ist ein universelles Muster voller symbolischer Bedeutung. Es ist einfach und enthält doch ein Element des Ewigen. Mandalas erinnern uns an unsere Beziehung zur unendlichen Welt sowohl jenseits als auch innerhalb unseres Körpers und Geistes.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Kindern und Jugendlichen die Schönheit, Komplexität, universelle Natur und Heilkräfte von Mandalas beizubringen. Drei davon werden hier zusammen mit spezifischen Beispielen und Anwendungen diskutiert.

Entdecken Sie Mandalas in der Natur

Mandalas sind überall um uns herum. Man muss einfach durch einen Garten gehen, um schöne Blumen in voller Blüte zu finden und ihre kreisförmigen, sich wiederholenden Muster zu schätzen. Die Sensibilisierung für die vielen Erscheinungsformen von Mandalas in der Natur kann mit der Untersuchung eines Atoms beginnen. Jede Zelle ist ein Mandala. In größerem Maßstab zeigt das Universum mit der Rotation der Planeten um die Sonne oder der Form der Galaxien und anderen kosmischen Manifestationen Mandalas als Grundform. Mandalas sind in fast allen wissenschaftlichen Studien von Geologie und Biologie bis zu Physik und Chemie vorhanden. Wenn sich Einzelpersonen ihrer allgegenwärtigen Natur bewusst werden, können sie Mandalas an zuvor nicht erkannten Orten finden.

Untersuchen Sie den universellen kulturellen Gebrauch von Mandalas

Mandalas gibt es auf der ganzen Welt. Von tibetischen Mönchen, die Sandmandalas als Form der Hingabe herstellen, bis hin zur Navajo-Sandmalerei, die bei komplexen Heilungszeremonien verwendet wird, sind Mandalas in nahezu jeder Kultur und Religion präsent. Kindern und Jugendlichen die universelle Natur dieser Kunstform zu zeigen, hilft, Verbindungen und kulturelles Verständnis aufzubauen. Zwei einfache Möglichkeiten, die Verwendung von Mandalas durch verschiedene Gruppen zu lehren, sind:

  1. Forschungsprojekt: Durch die Bereitstellung einer Liste von Kulturen / Religionen (Buddhisten, Hindus, Christen, Kelten, Mesoamerikaner, Aborigines usw.) können Kinder nach der Verwendung von Mandalas durch diese Kultur / Religion suchen. Dies ist sehr effektiv bei Partnern oder kleinen Gruppen, bei denen jeder Gruppe eine Kultur zugewiesen wird und sie dann gebeten werden, ihre Ergebnisse der Klasse vorzustellen.
  2. Matching-Spiel: Ordnen Sie das Mandala anhand von Fotos verschiedener Mandalas und einer Weltkarte seiner geografischen Lage zu und diskutieren Sie die Ähnlichkeiten und Unterschiede.

Erstellen Sie persönliche Mandalas

Sobald Kinder und Jugendliche ein grundlegendes Verständnis für Mandalas haben, ermöglicht die Erstellung eines eigenen Mandalas die Eigenverantwortung und Integration der gelehrten Prinzipien.

Persönliche Mandalas: Oft werden persönliche Mandalas als Meditations- oder Farbtherapie verwendet und helfen, den Geist zu beruhigen und die Seele zu nähren. Das Produzieren spezifischer, mehrfarbiger Mandalas ist ein kreativer und individueller Prozess. Es kann jede Art von Medium verwendet werden, einschließlich Sand, Muscheln, Fliesen, Schnur, Kreide, Collage, Buntstifte, Farben, Glas, Stoff usw. Es ist jedoch wichtig, die Form und die sich wiederholenden geometrischen Muster beizubehalten, die für Mandalas klassisch sind.

Gruppen-Mandalas: In ähnlicher Weise bieten Gruppenmandalas viele persönliche Belohnungen, beinhalten aber auch Kooperation und Teamarbeit. Dies sind wunderbare Ausdrücke, um Workshops, Veranstaltungen oder besondere Feiern zu feiern. Die Verbindungen werden gestärkt und die Verwendung von Symbolik, die als Gruppe untersucht wird, arbeitet zusammen, um eine Darstellung ihrer gemeinsamen Zeit zu erstellen.

Mandalas sind mächtig. Ihre Präsenz in der Natur und ihre Nutzung durch viele Kulturen zeigen ihre Verbindung mit der Menschheit und dem Universum. Das Unterrichten von Kindern und Jugendlichen über Mandalas hilft ihnen, die Welt und sich selbst besser zu verstehen.

Besuch Mandalas Universal Across Cultures für Bilder und Erklärungen der Verwendung von Mandalas durch eine Vielzahl von kulturellen und religiösen Gruppen.

Inspiriert von Donna K Freeman

Dazu passend

Kermit stolz machen - Kinder werden grün!

Teen Konfliktlösung – Sicherheit nehmen

Dies ist für Lehrer, Administratoren und Berater, die an der Lösung von Konflikten bei Teenagern …

Kommentar verfassen