Kindern helfen, schneller zu verstehen, um bessere Schulleistungen zu erzielen

Kinderreime den Kindern vorstellen

Stellen Sie Kindern Kinderreime auf engagierte und unterhaltsame Weise vor. Singe sie, lies sie und spiele sie aus! Gedichte sind leicht zu merken und es macht wirklich Spaß, sie zu rezitieren. Seit Jahrhunderten amüsieren Lehrer ihre Schüler mit Kinderreimen.

Es gibt viele Möglichkeiten, den kleinen Kindern Kinderlieder beizubringen. Als erstes lesen oder singen Sie Ihren Kindern einen Reim, während Sie ihnen die Bilder zeigen. Ermutigen Sie Ihre Kinder, mitzusingen. Ein anderer Weg ist, sie auszuleben. Dies hilft Kindern nicht nur, die Kinderlieder zu lernen, sondern auch die Bedeutung jedes Wortes zu verstehen.

Abgesehen davon gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihren Kindern die beliebten Kinderreime auf die spannendste und unterhaltsamste Weise beizubringen. Lassen Sie uns einen kurzen Blick darauf werfen.

Einfache Schritte, um Kindern Kinderlieder vorzustellen:

Einfache Reime

Beginnen Sie mit einfachen Reimen! Bringen Sie Ihren Kindern die Kinderreime bei, die kurz und nicht sehr lang sind. Für Anfänger kann das Singen langer Reime sie stören und sie können sie möglicherweise nicht auswendig lernen. Probieren Sie also Kinderlieder aus, die nicht lang sind, wie “Johny Johny, Yes Papa”, “Twinkle Twinkle Little Star”, “Baa Baa Black Sheep”, “Incy Wincy Spider”, “Pat-a-Cake”, “Pat-a” -Kuchen, Bäcker ‘,’ Polly stellte den Wasserkocher auf ‘,’ Simple Simon ‘,’ Row Row Row Your Boat ‘und viele mehr.

Handlungen und Gesichtsausdrücke

Verwenden Sie beim Singen der Reime Aktionen und Gesichtsausdruck, um den Unterricht unterhaltsamer und unterhaltsamer zu gestalten. Sie können auch Ihre Stimme variieren, um ihr Interesse zu wecken und sie zu unterhalten, während sie lernen.

Mitsingen

Wenn Ihr Kind mit den Kinderreimen vertraut ist, ermutigen Sie es, mitzumachen und mitzusingen. Sie können auch einen Teil der Reime sagen und sie bitten, Teile des Reims selbst zu sagen. Dies wird den Kindern helfen, sich die Reime zu merken und sie können sie unabhängig rezitieren.

Reime üben

Kinderreim kann überall, jederzeit und an jedem Ort gelehrt und genossen werden! Ermutigen Sie Ihre Kinder, die Lieder mitzusingen, wenn Sie sich auf das Bett und die Badezeit vorbereiten, mit Spielzeug spielen, sie anziehen, reisen und vieles mehr. In diesen Zeiten können Kinder nicht widerstehen, mitzumachen!

Reimvideos ansehen

Kinder werden oft von faszinierenden und wunderschönen animierten Kinderreimvideos angezogen. Während sie die Songs hören und sehen, begreifen sie sie schnell. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sammlung der besten Kinderreimvideos haben, die lustig, unterhaltsam und lehrreich sind.

Inspiriert von Nisha Kaur

Dazu passend

Kermit stolz machen - Kinder werden grün!

Teen Konfliktlösung – Sicherheit nehmen

Dies ist für Lehrer, Administratoren und Berater, die an der Lösung von Konflikten bei Teenagern …

Kommentar verfassen