Natur gegen Ernährung - Ein soziologischer Ansatz für wilde, isolierte und institutionalisierte Kinder

Unterrichten von Jugendlichen über das Fortpflanzungssystem

Jugendliche über das Fortpflanzungssystem zu unterrichten, kann die schwierigste Diskussion sein, die ein Elternteil führen kann. Viele befürchten, dass das Sprechen über sexuelle Themen mit ihren Teenagern zu weiteren Experimenten und Promiskuität führen wird, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. In der Tat führt das Nichtwissen über die Informationen zu mehr Neugier und vor allem zu einer Gefahr. Es kann zwar schwierig sein, Jugendliche über das Fortpflanzungssystem zu unterrichten, aber es ist die wichtigste Diskussion, die Sie jemals mit Ihrem Kind führen werden.

Der beste Ansatz ist, sie wissen zu lassen, dass es für Sie genauso unangenehm ist wie für sie. Es ist in Ordnung, ein Mensch zu sein und Ihren Teenager wissen zu lassen, dass es etwas ist, das Ihnen sehr am Herzen liegt, obwohl es Sie in Verlegenheit bringt. Wenn Jugendliche über das Fortpflanzungssystem und die sexuellen Beziehungen sowie die Gefahren der Promiskuität unterrichtet werden, können sie fundierte, intelligente Entscheidungen treffen, wenn die auftretenden Situationen eintreten. Wenn Sie wissen, dass Sie ihnen die Informationen gegeben haben, die sie benötigen, um dem heutigen Druck standzuhalten, können Sie leichter über das Thema sprechen.

Sie könnten überrascht sein, wenn Sie die anfängliche Verlegenheit überwunden haben, dass Ihr Teenager darauf bedacht ist, mit Ihnen über die Probleme zu sprechen, die ihn in Bezug auf Sex, Beziehungen, Gruppenzwang und andere Probleme im Zusammenhang mit dem Fortpflanzungssystem beunruhigen. Viele Kinder möchten mit ihren Eltern sprechen, fühlen sich aber genauso unwohl, wenn Sie das Thema ansprechen wie Sie. Tatsache ist, dass sie Hilfe brauchen, um durch die Welt zu navigieren, in der wir heute leben. Sexuelle Erlebnisse sind offen und bleiben mehr denn je in Rätsel und Druck gehüllt. Zu wissen, dass sie mit Ihnen über diese Themen sprechen können, gibt ihnen einen Ort, an dem sie sich wenden können, wenn der Druck zu hart wird, um allein damit umzugehen, und die Fähigkeit, unter Ihrer Anleitung die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Wenn Sie sich daran machen, Jugendlichen das Fortpflanzungssystem beizubringen, verwenden Sie bekannte Beispiele aus Fernsehen, Filmen und sogar von Freunden und Familie, um Ihre Punkte hervorzuheben. Lassen Sie sie die Schwere sexuell übertragbarer Krankheiten ebenso kennen wie verschiedene Aspekte der Funktionsweise ihres Körpers. Behalten Sie einen Sinn für Humor, das ist der beste Weg, um die Nerven und Ängste solch sensibler Themen zu überwinden, und werden Sie niemals wütend oder verärgert über Fragen, die Ihr Teenager möglicherweise zu den Themen hat.

Fragen Sie sie unbedingt, wenn sie Fragen zum Thema haben und wenn Sie die Antwort nicht kennen, müssen Sie nicht bluffen. Sagen Sie ihnen, dass Sie es nicht wissen, und schlagen Sie die Antwort nach. Besser noch, schauen Sie gemeinsam nach der Antwort und besprechen Sie das verfügbare Material miteinander. Wenn Sie beim Unterrichten von Teenagern über das Fortpflanzungssystem ernsthaft nicht in der Lage sind zu kommunizieren, lassen Sie Bücher, die dem Alter Ihres Kindes entsprechen, an Orten, an denen sie sie sicher sehen werden. Die Neugier führt sie dazu, sie aufzuheben und zu lesen. Dies hilft nicht nur bei der Bereitstellung von Informationen, sondern kann auch die Kommunikationswege zwischen Ihnen öffnen und die Diskussion von Fragen erleichtern, die sie möglicherweise zu dem Material haben.

Was auch immer Sie tun und wie Sie es tun, das Unterrichten von Teenagern über das Fortpflanzungssystem sollte für Sie eine Priorität sein, wenn Ihr Kind in die Pubertät eintritt. Ihre Hilfe wird sie erfolgreich und glücklich durch die schwierigen Teenagerjahre führen und Sie werden in der Lage sein, Ihren jungen Erwachsenen mit Stolz und der Erfüllung einer gut gemachten Arbeit anzusehen.

Inspiriert von Gary Pearson

Dazu passend

Vor- und Nachteile von Point-of-Service-Gesundheitsplänen

Erwachsene Kinder kommen nach Hause, um zu heilen

Sollten Sie ein erwachsenes Kind wieder nach Hause kommen lassen? Eltern schicken ihre fast erwachsenen …

Kommentar verfassen