Vor- und Nachteile von Point-of-Service-Gesundheitsplänen

Warum Jugendliche Frühstück brauchen

Teenager und Frühstück scheinen nicht zusammen zu passen, deshalb sollten Sie verstehen, warum Teenager Frühstück brauchen. Als Lehrer und Tutor bin ich entsetzt über die Anzahl der Teenager, die nicht frühstücken. Schlimmer noch, es gibt einige, die nicht einmal zu Mittag essen. Während der Schule ist ihre Energie so gering, dass sie Probleme haben, wach zu bleiben und nachzudenken. Entweder geben sie diese Informationen nicht weiter oder die Eltern sind so beschäftigt, dass sie sich der schlechten Essgewohnheiten ihres Teenagers nicht bewusst sind.

Das Füttern von Teenagern kann eine Herausforderung sein. Ihre Bedürfnisse unterscheiden sich von denen jüngerer Kinder. Jugendliche müssen unterrichtet werden, um gesunde Entscheidungen zu treffen und gutes Essen zu schätzen. Ein Teil des Problems ergibt sich aus der Werbung. Bilder von Models lassen sie glauben, dass sie zu fett sind, wenn sie es nicht sind. Eine Studie in Pädiatrie legt nahe, dass Jugendliche, die das Frühstück verpassen, tatsächlich eher übergewichtig sind. Teenager, die frühstücken, sind in der Regel aktiver. Die Qualität ihrer Ernährung und Einstellung zu Lebensmitteln ist besser.

Jugendliche, die das Frühstück auslassen, neigen dazu, später am Tag zu viel zu essen und fettreiche Snacks zu sich zu nehmen. Studien zeigen, dass wenn sie morgens nicht essen, sie vormittags einen Energieverlust erleben. Dies wirkt sich auf die Noten aus. In der Tat sind Jugendliche, die das Frühstück auslassen, als Erwachsene eher fettleibig. Fettleibigkeit bei Kindern und Erwachsenen ist in den USA ein wachsendes Problem

Schüler verbringen mehr Zeit in der Schule. Viele dieser Schulen erlauben ihnen nicht, zum Mittagessen abzureisen. Sie haben mehr Geld und mehr Kontakt zu Verkaufsautomaten. Während Verkaufsautomaten nicht immer Quellen für ungesunde Lebensmittel und Getränke sind, ergibt sich in Kombination mit der Auswahl in der Cafeteria eine Diät mit “Junk Food”. Viele Schüler entscheiden sich laut einer Schulernährungsstudie nicht für fettarme Mittagessen.

Die Ausreden, nicht zu frühstücken, sind, nicht genug Zeit zu haben oder nicht früh am Morgen hungrig zu sein. Beide sind leicht zu lösen. Zuallererst müssen Eltern mit ihren Teenagern darüber sprechen, wie wichtig Ernährung ist und warum das Auslassen von Mahlzeiten gesundheitsschädlich sein kann. Erklären Sie die negative Seite, wenn Sie sich nicht richtig ernähren. Eine Studie des General Hospital der Harvard University, Massachusetts, ergab, dass Studenten, die frühstücken, bessere Noten haben und weniger Abwesenheits- und Verspätungsraten haben.

Lassen Sie sich nicht von den Ausreden davon abhalten, sie morgens zum Essen zu bringen. Erwartungen setzen. Sie können ein Menü einrichten, das aus Essen zum Mitnehmen besteht. Einige der Artikel, die Sie einschließen können, sind: Obst- und Kleiemuffins, Smoothies, Müsli, Frühstücksriegel und Getränke, Obstsalatbecher. Es gibt sogar gefrorenes Frühstück, das Ihr Teenager in den Toaster werfen und auf dem Weg zur Tür greifen kann. All dies kann “auf der Flucht” vor der Schule gegessen werden. Es gibt wirklich keine Ausreden für Teenager, kein Frühstück zu essen.

Eine andere Idee, die es wert ist, ausprobiert zu werden, ist es, eine Ernährungspause in den Stundenplan der Schule aufzunehmen. Die High School, an der ich viele Jahre unterrichtete, hatte um 9 Uhr eine 15-minütige Ernährungspause. Dies funktionierte gut in einer Schule mit 2600 Schülern. Die Schüler hatten die Möglichkeit, etwas zu essen und ihre Energie zu steigern. Sprechen Sie mit dem Schulleiter und der PTA und prüfen Sie, ob so etwas für das folgende Semester arrangiert werden kann. Es bedeutet nicht, den Schultag zu verlängern. Dies kann erreicht werden, indem Sie sich in jeder Periode einige Minuten rasieren. Es lohnt sich für gesündere Teenager.

Um zu verstehen, warum Jugendliche Frühstück brauchen, ist es entscheidend, dass Ihr Teenager richtig isst und keine Mahlzeiten auslässt. Das Frühstück ist eine Möglichkeit, um die essentiellen Nährstoffe zu erhalten, die sie benötigen, um stark und gesund zu bleiben und in der Schule gut abzuschneiden. Machen Sie mit. Teen und Frühstück passen wirklich zusammen.

Inspiriert von Lois Bernstein

Dazu passend

Kermit stolz machen - Kinder werden grün!

Teen Konfliktlösung – Sicherheit nehmen

Dies ist für Lehrer, Administratoren und Berater, die an der Lösung von Konflikten bei Teenagern …

Kommentar verfassen