Kermit stolz machen - Kinder werden grün!

Was sind die Auswirkungen von Hip Hop Musik auf Jugendliche?

Rap-Musik hat seit ihrer Gründung Ende der 1970er Jahre viele verschiedene Auswirkungen auf Teenager gehabt. Wenn die meisten Menschen heute an Rap-Musik denken, denken sie sofort an die Gangster- oder Schlägermentalität, die Teenager in Vorstädten mit einer Haltung befallen hat, die das Herz des Ghettos widerspiegelt. Dies kann normalerweise durch eine Änderung der Sprache oder des Slang sowie durch eine Änderung des Aussehens oder der Kleidung deutlich werden. Als Jugendmotivator haben mich viele Vorstadteltern gebeten, ihnen zu helfen, ihr Kind von diesem Verhalten zurückzugewinnen. Ich versuche, sie dazu zu bringen, sich auf den Grund zu konzentrieren, warum ihre Kinder so handeln, wie sie es tun.

Rap malt einem Kind lediglich ein Bild von dem, was auf den Straßen vor sich geht. Es hat einen viel größeren Einfluss auf Teenager in Vorstädten, weil Kinder, die in von Armut betroffenen Gebieten leben, bereits eine Vorstellung davon haben, wie dieses Leben wirklich ist. Oft kommt es darauf an, dass Kinder als “cool” gelten wollen. Wenn Sie sich daran erinnern, ein Teenager zu sein, war es für Sie wahrscheinlich oberste Priorität, cool zu sein. Wenn Sie die negativen Auswirkungen auf Ihr Teen umkehren möchten, können Sie versuchen, auf deren Niveau zu kommen.

Hören Sie mit ihnen ihre Musik. Beurteile nicht, sei aufgeschlossen und frage sie genau, was sie an der Musik mögen.

Natürlich, wenn die Musik völlig vulgär ist und es dem Teenager peinlich ist, sie in Gegenwart seiner Eltern zu spielen, kann dies auch eine gute Sache sein, da sie ihr Wissen über Gut von Böse und Richtig von Falsch ausdrücken. Oft werden Sie feststellen, dass sie sich auf eine bestimmte Emotion beziehen, die in der Musik zum Ausdruck kommt. Die Beschwerde Nummer eins, die ich von Teenagern gehört habe, ist, dass ihre Eltern ihnen nicht zuhören. Sie haben das Gefühl, dass ihre Eltern mit ihnen reden, aber nicht mit ihnen. Deshalb fällt es ihnen so leicht, sich auf ein Musikgenre zu beziehen, das von Personen diktiert wurde, die nur von einem Elternteil erzogen wurden. Wenn Eltern sich mit ihrem Teenager verbinden, fühlen sie sich vollständig und öffnen sich normalerweise mehr für ihre Eltern.

Versteh mich nicht falsch, die Auswirkungen von Rap auf Teenager müssen nicht negativ sein. Ich persönlich schreibe seit Jahren positive Texte in Rap und habe viele positive Ergebnisse von Jugendlichen gesehen, die sie gehört haben. Es gibt viele andere Rapper, die auch jungen Leuten die Art von Texten geben, die das positive Denken beeinflussen können. Diese Künstler sind normalerweise nicht im Mainstream, aber Sie können ihre Musik online finden.

Ihre Aufgabe als Eltern wird es immer sein, Ihren Teenager zu lieben, unabhängig von seinem Musikgeschmack, aber je mehr Sie sich mit seiner Welt verbinden, desto ernsthafter werden Sie eine negative Verbindung finden, die alle negativen Auswirkungen der Musik ausgleicht und Ihnen alle Gemeinsamkeiten gibt einander lieben und respektieren. Ich würde auch hinzufügen, dass wenn Sie wissen, dass Ihr Kind Rap mag, versuchen Sie, positive Raps zu finden, die Ihnen gefallen könnten, und fragen Sie, ob es ihnen auch gefällt. Möglicherweise finden Sie nur eine andere Ebene der Verbindung mit Ihrem Teenager.

Inspiriert von Marcus Parker

Dazu passend

Krankenversicherung Angebote ohne Angabe Ihrer Telefonnummer

Schwangerschaftsursachen bei Teenagern – Faktoren, die für die Schwangerschaft bei Teenagern verantwortlich sind

Der Geschlechtsverkehr ist der Hauptgrund für jede Schwangerschaft. Die meisten Forscher haben nachgeforscht, um den …

Kommentar verfassen