Vor- und Nachteile von Point-of-Service-Gesundheitsplänen

Wie man Übergewicht bekämpft und Teenagern beim Abnehmen hilft

Der Kampf gegen Übergewicht bei Teenagern kann manchmal schwierig sein. Normalerweise haben Kinder im Teenageralter, insbesondere zwischen 16 und 19 Jahren, ein gewisses Maß an Freiheit von ihren Eltern und können so überall hingehen, wo sie sich mit Freunden und anderen Bekannten fühlen. Meistens besuchen sie gerne Fast-Food-Restaurants, wenn sie hungrig sind, und gehen zum Spaß an aufregende Orte. Die Versuchungen von Fast-Food-Köstlichkeiten können für hungrige Teenager überwältigend sein.

Eine der Hauptauswirkungen der ständigen Bevormundung von Fast-Food-Restaurants ist das Gewicht der Teenager, die diese Restaurants ständig besuchen. Es ist nicht zu leugnen, dass Fettleibigkeit und Übergewicht sowohl für Eltern als auch für Regierungen zu Problemen von großer Bedeutung werden. Angehörige der Gesundheitsberufe in den USA glauben, dass bis zum Jahr 2030 jeder vierte Teenager in den USA entweder fettleibig oder übergewichtig sein wird. Die Lösung für Übergewicht bei Teenagern liegt nicht nur bei den Eltern, sondern auch bei den Teenagern.

Wir alle wissen, dass Teenager manchmal rebellisch und für Eltern geradezu hartnäckig sein können. Ein jugendliches Kind kann es ablehnen, dass die Eltern die Richtlinien kontrollieren, und sich aufgrund von Übergewicht ungerecht behandelt oder ausgegrenzt fühlen. Dies kann insbesondere für vielbeschäftigte Eltern frustrierender sein, die nicht die Zeit haben, ihre Teenager zu überwachen. Eine Möglichkeit, Ihren Teenager davon abzuhalten, Fastfood zu bevormunden, besteht darin, immer ein alternatives gesundes Essen zu Hause zu haben. Die beste Alternative in diesem Fall sollten köstliche und leckere hausgemachte Speisen sein. Außerdem muss ein völlig neuer familiärer Lebensstil und eine völlig neue Essgewohnheit eingeführt werden. Wenn die Familie zu Hause kein Frühstück und Abendessen hatte, muss sich dies ändern.

Wohlgemerkt, es wird nicht einfach sein, die Essgewohnheiten Ihrer Teenager zu ändern, wenn sie sich bereits in diese Junk-Foods verliebt haben. Der erste Schritt wird also darin bestehen, ihre Gedanken auf die bevorstehende Veränderung vorzubereiten, indem sie moralische Überheblichkeit anwenden, eine milde Überredung, die die Auswirkungen von Übergewicht und die tödlichen Auswirkungen, wenn sie nicht verhaftet werden, umreißt. Jugendliche verstehen die gesundheitlichen Auswirkungen möglicherweise nicht wirklich, da sie möglicherweise nur zu sehr mit ihrem Aussehen befasst sind. Daher ist es Aufgabe der Eltern, sie über die langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit zu informieren.

Die Eltern müssen lernen, wie man gesunde Lebensmittel auswählt und zubereitet. Wenn Ihr Teenager ein Mädchen ist, versuchen Sie, ihn zu ermutigen, Teil des Vorbereitungsprozesses zu sein, auch wenn Teenager Interesse zeigen, entmutigen Sie sie nicht. Vermeiden Sie beim Kochen das Frittieren. Stattdessen können Sie Grillen, Toasten, Dämpfen und Backen einführen. Natürlich sollten fetthaltige und zuckerhaltige Lebensmittel nicht empfohlen werden. Wählen Sie gute Kohlenhydrate wie Kartoffeln, Brot, Reis, Spaghetti, Nudeln usw. Diese können auf sehr gesunde und köstliche Weise zubereitet werden, um die notwendigen Nährstoffe für Ihre Teenager und jungen Erwachsenen bereitzustellen. Wenn Sie weitere Informationen darüber benötigen, wie Sie Ihrem übergewichtigen Teen Fight beim Abnehmen helfen können: Wenn Sie Probleme mit herausforderndem Gewichtsverlust haben, können Sie Folgendes besuchen: Okinawa Flacher Bauch

Inspiriert von Austin Odeon

Dazu passend

Kermit stolz machen - Kinder werden grün!

Teen Konfliktlösung – Sicherheit nehmen

Dies ist für Lehrer, Administratoren und Berater, die an der Lösung von Konflikten bei Teenagern …

Kommentar verfassen