Kermit stolz machen - Kinder werden grün!

Wie stark beeinflussen Zeitschriften die heutigen Teenager?

Kinder werden heutzutage zu schnell erwachsen, um sich wohl zu fühlen. Sie scheinen schneller zu lernen und solange es darauf beschränkt ist, scheinen alle Eltern in dem Gedanken zu schwelgen, dass ihr Kind schnell lernt. Dies bedeutet aber auch, dass sie sich viel früher wie Teenager verhalten. Jugendliche scheinen erwachsen zu werden und fast über Nacht vom Spielen über Puppen zum Schminken zu wechseln. Es ist manchmal ein ziemlicher Schock für die Eltern, die nicht genau genug gesucht haben.

Die Medien und der Kontakt mit einem riesigen Informationsbereich haben diese Veränderung, die heute bei unseren Teenagern stattfindet, fermentiert. Teenagermagazine haben einen besonders starken Einfluss auf die Denkweise der Teenager und sie scheinen von den Informationen über die neuesten Popstars und Models begeistert zu sein. Teenagermagazine haben sich im Laufe der Zeit geändert, um der wachsenden Neugier der Kinder gerecht zu werden. Früher sprachen diese Magazine über die Lieblingsfarbe oder die Lieblingskleidung eines Prominenten, aber jetzt veröffentlichen sie Beziehungsfakten, Make-up-Tipps und Haartipps, um die Teenager dazu zu bringen, diese selbst auszuprobieren.

Sie geben nicht mehr die ethisch richtige Botschaft, darauf zu warten, dass die richtige Person kommt, um den Sprung zu wagen, sondern diskutieren Mittel und Wege, um den „heißesten“ Jungen der Stadt anzuziehen und wie man ihn bekommt und hält. All dieses Gerede übt großen Druck auf die jugendlichen Mädchen aus, einen “Mann” zu haben, der mit der Zeit “in” ist und ihn zur Schau stellt. Dies führt zu vielen Problemen, bei denen immer mehr Teenager versuchen, die Popstars und Prominenten nachzuahmen. Sie sehnen sich nach dem mageren, abgemagerten Aussehen und der Diät und ein großer Teil wird magersüchtig. Sie sorgen sich um einen schlechten Tag und wollen die Schule verpassen, wenn sie sogar eine winzige Zit-Spezifikation im Gesicht haben.

Die Kleider- und Accessoire-Läden unterstützen die Ursache tatsächlich, indem sie die neuesten Kleidungsstücke anbieten, deren Größe von klein bis extra klein reicht. Die Auswahl an Zubehör aus einer Reihe attraktiver und auffälliger Produkte ist so groß, dass es unmöglich wird, sich für einen Kauf zu entscheiden.

Die Teen Boys waren jedoch nicht so beeinflusst von den Teenagermagazinen und sind sehr zufrieden mit ihrem Engagement für Sport, Bikes und Mixing Decks. Sie interessieren sich heutzutage für Mädchen in einem jüngeren Alter und fühlen sich von ihnen angezogen, werden aber von der Unternehmenswelt nicht übermäßig mit Accessoires, Kleidung und Make-up angegriffen.

Auch wenn die Eltern gegen den Einfluss der zehn Magazine auf jugendliche Kinder und die verantwortungslose Art und Weise, wie sich die Unternehmen verhalten, protestieren, werden diese Proteste von den Unternehmen unter dem Vorwand widerlegt, dass diese Magazine für Kinder ab 16 Jahren bestimmt sind. Tatsächlich wollen diese Unternehmen das Beste aus diesem Trend machen und versuchen, Jugendliche zu immer mehr Konsumismus und Modellaffen zu locken, um höhere Gewinne zu erzielen und mehr Geld zu verdienen.

Inspiriert von Scotie Keithlow

Dazu passend

Kindern helfen, schneller zu verstehen, um bessere Schulleistungen zu erzielen

5 super lustige Indoor-Aktivitäten, die Kinder lieben werden

Anstatt Ihre Kinder den ganzen Tag fernsehen oder ihre Spiele spielen zu lassen, sollten Sie …

Kommentar verfassen