Kermit stolz machen - Kinder werden grün!

Zahnärztliche Beratung für Jugendliche

Welche Auswirkungen hat Rauchen, Drogenkonsum oder Alkoholkonsum auf die Mundgesundheit?

Rauchen kann Zahnflecken, Zahnverlust und Zahnfleischerkrankungen verursachen. Es verursacht auch Mundgeruch.

Alkoholkonsum ist eine der Ursachen für Mundkrebs. Menschen, die sowohl rauchen als auch trinken, sind anfälliger für Risiken. Alkohol erhöht auch die Wahrscheinlichkeit von Karies und Erosion. Einige alkoholische Getränke enthalten viel Zucker und in einigen Mixgetränken können Säuren enthalten sein. Daher können diejenigen, die sie in großen Mengen trinken, Karies oder Zahnerosion entwickeln.

Die Einnahme verbotener Medikamente kann zu unterschiedlichen Gesundheitsproblemen führen. Das Rauchen von Cannabis und Tabak kann die gleichen Auswirkungen haben. Es gibt Medikamente, die einen trockenen Mund verursachen und Benutzer anfälliger für Mundgeruch, Karies, Erosion und Zahnfleischerkrankungen machen können. Medikamente können auch dazu führen, dass sie ihre Zähne knirschen, was unter anderem zu Kopfschmerzen führt. Viele Drogen machen Lust auf Zucker, einschließlich Süßigkeiten und schaumigen Getränken, die Karies verursachen können.

Gebärmutterhalskrebs wird hauptsächlich durch das humane Papillomavirus oder HPV verursacht, das sich auf die Haut auswirkt, die die feuchten Bereiche des Körpers (wie den Mund) auskleidet. Es kann durch Oralsex übertragen werden. Es ist am besten, Safer Sex zu praktizieren und die Anzahl der Sexualpartner zu begrenzen, um die Möglichkeit des Erwerbs von HPV zu verringern.

Der HPV-Impfstoff wird Mädchen im Teenageralter angeboten, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Sie können jeden in der Arztpraxis, ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten konsultieren, um weitere Informationen dazu zu erhalten.

Der Familienzahnarzt kann seine Patienten nach ihrem Lebensstil und ihrer allgemeinen Gesundheit fragen, da diese sich auf ihre Mundgesundheit auswirken können.

Wie sehen ihre Zähne aus?

Es gibt Menschen, die mit dem Aussehen ihrer Zähne nicht zufrieden sind und deshalb nicht auf Fotos und gesellschaftlichen Ereignissen lächeln. Glücklicherweise können Zähne behandelt werden, um Probleme zu lösen.

Wie kann ein Lächeln verbessert werden?

Die Zähne können mit einem kieferorthopädischen Gerät oder einer “Zahnspange” gestreckt oder bewegt werden, um ihr Aussehen und ihre Funktion zu verbessern. Es ist am besten, die allgemeine Gesundheit von Zähnen, Zahnfleisch und Kiefergelenken zu verbessern, indem der Beißdruck auf alle Zähne ausgedehnt wird.

Zahnspangen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und ein Kieferorthopäde oder ein zahnärztliches Team kann die für einen Patienten am besten geeignete vorschlagen.

Es ist für Menschen selbstverständlich, weißere Zähne zu wollen. Obwohl es auf dem Markt Home-Whitening-Kits gibt, dürfen nur diejenigen über 18 diese kaufen. Daher ist es besser, die Zähne von einem Fachmann wie einem Zahnarzt aufhellen zu lassen.

Wie lange dauert es, eine Zahnspange zu tragen?

Dies hängt tatsächlich von der Schwere eines Zahnproblems ab, das bereits einige Monate oder erst zweieinhalb Jahre dauern kann. Einige Menschen tragen jedoch nur ein bis zwei Jahre lang Zahnspangen.

Wie sieht Zahnschmuck aus?

Zahnschmuck sind die kleinen Juwelen, die mit Hilfe von Zahnzement in den Zähnen befestigt werden. Der Zahnarzt sollte derjenige sein, der sie klebt und bei Bedarf auch entfernt.

Wenn Sie Zahnschmuck tragen, sollte der Bereich um diesen herum sauber gehalten werden, um zu verhindern, dass sich um ihn herum eine Pest entwickelt, die zu Karies führen kann.

Inspiriert von Karina Popa

Dazu passend

Kermit stolz machen - Kinder werden grün!

Teen Konfliktlösung – Sicherheit nehmen

Dies ist für Lehrer, Administratoren und Berater, die an der Lösung von Konflikten bei Teenagern …

Kommentar verfassen