7 Zu vermeidende Reisefehler

Wir sind weit in der Sommersaison, was bedeutet, dass viele Menschen reisen oder sich auf Reisen vorbereiten. Vor Reiseantritt gibt es so viele Dinge zu beachten, insbesondere im Ausland. Es sind auch viele Kosten damit verbunden. Sie werden wahrscheinlich versucht sein, auf die eine oder andere Weise Ecken zu schneiden.

Hier sind jedoch einige Dinge, die Sie auf Reisen nicht einschränken sollten, um sicherzustellen, dass Sie kein unnötiges Geld ausgeben oder betrogen werden.

Irreführende Hotelbeschreibungen

Bei der Suche nach einem Hotel ist es wichtig, mehrere Quellen zu betrachten. Photoshop und falsche Werbung können sehr täuschen. Fallen Sie also nicht in diese Falle.

Versteckte Gebühren

Der günstigste Flug- oder Hotelpreis ist nicht immer das beste Angebot. Meistens sind die niedrigsten Preise für Orte mit einigen versteckten Gebühren verbunden, wie z. B. aufgegebenes Gepäck, Resort- oder Hotelgebühren usw., die Sie über das Budget bringen könnten.

Keine Reiseversicherung kaufen

Viele Menschen entscheiden sich gegen den Kauf der günstigsten Reiseversicherung, weil sie denken, dass ihnen nichts passieren wird oder insgesamt, es lohnt sich einfach nicht. Eine Reiseversicherung kann Ihr Gepäck jedoch schützen, falls es verloren geht, was mehr passiert, als Sie denken. Es kann auch für verlorene Hotelreservierungen oder sogar für medizinische Ausgaben bezahlt werden, die Sie möglicherweise ertragen.

Rabattbetrug von Drittanbietern

Betrüger von Drittanbietern fordern Sie normalerweise dazu auf, über ihre Dienste zu buchen, indem sie Verbraucher mit einmaligen Angeboten verführen. Normalerweise nehmen diese Betrüger Ihr Geld und führen die versprochenen Dienste nicht durch. Eine Möglichkeit, dies zu vermeiden, besteht darin, das Kleingedruckte zu lesen und viele Fragen zu stellen. Oder vermeiden Sie einfach alle Drittunternehmen zusammen.

Geldwechselgebühr

Stellen Sie sicher, dass Sie nur an glaubwürdige Wechselstuben gehen und nicht an einen Laden in der Ecke. Obwohl

Kostenlose Urlaubsangebote

Betrug im Internet und am Telefon ist sehr häufig. Denken Sie jedoch daran, dass es keinen kostenlosen Urlaub im Austausch für Ihre Kreditkarteninformationen gibt, es sei denn, Sie nehmen an einem glaubwürdigen Gewinnspiel teil. Schützen Sie sich also vor Betrügern, denn eine der roten Fahnen, auf die Sie achten müssen, ist ein kostenloses Urlaubsangebot.

Zu viel packen

Erstellen Sie eine Liste und verpacken Sie Teile, die zu mehreren Outfits verarbeitet werden können. Wenn sich das Wetter drastisch ändert, können Sie immer das kaufen, was Sie brauchen, aber je nachdem, wohin Sie reisen, benötigen Sie wahrscheinlich keine zusätzliche Kleidung. Sparen Sie also Ihr Geld für Gepäck.

Die Planung eines Urlaubs kann stressig und eine Handvoll sein, aber wenn Sie diese Fehler vermeiden, kann es sehr lohnend sein.

Inspiriert von Ted Quinn

Dazu passend

Die Grundlagen des Alleinreisens

Es gibt keine Erfahrung, die dem Nervenkitzel des Reisens gleichkommt. Es bedeutet, an einen neuen …

Kommentar verfassen