Auswahl tierfreundlicher Hotels und anderer Reisehinweise

Wenn Sie bereit sind, die Segel für einen unvergesslichen Urlaub zu setzen, vergessen Sie nicht, Ihre Haustiere mitzunehmen! Heute können Sie problemlos mit Ihren Haustieren reisen. Wir werden einige Ideen und Tipps teilen, um Sie in kürzester Zeit auf Ihre Reise vorzubereiten.

Packen Sie zusätzliche Decken ein

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, packen Sie unbedingt zusätzliche Decken ein. Sie können sie verwenden, um eine Palette vorzubereiten, auf der Ihr Haustier auf dem Bodenbrett schlafen kann. Wenn sie mit einem Haustierträger reisen, können die Decken ein zusätzliches Kissen bieten. Es wird ihnen helfen, während des Transports entspannt und bequem zu bleiben.

Tragen Sie zusätzliche Snacks

Genau wie Menschen braucht Ihr Haustier eine Chance zum Knabbern. Dies gibt ihnen nicht nur etwas, das sie während der langen Reisezeit genießen können, sondern hilft ihnen auch dabei, nicht zu hungrig und ängstlich zu werden. Ein kleiner Kauknochen wird sie auch beschäftigen.

Tragen Sie zusätzliches Spielzeug

Erwägen Sie, zusammen mit dem Kauknochen ein paar Spielsachen mitzubringen. Sie können ihre Spielzeuge austauschen, um sie mehrere Stunden am Stück zu beschäftigen. Sie könnten auch Spielzeug finden, bei dem es sich um Knochenpuzzles handelt, in denen ein Snack eingeschlossen ist. Ihr Haustier wird höchstwahrscheinlich ausreichend Zeit damit verbringen, an die Behandlung zu kommen. Es ist ein großer Lebensretter für diese extra langen Autofahrten.

Fragen Sie Ihren Tierarzt

Eine Sache, die viele Menschen nicht berücksichtigen, ist, ob ihr Haustier reisefreundlich ist oder nicht. Ja, sogar Tiere können autokrank werden. Es gibt verschiedene Produkte auf dem Markt, die Sie kaufen können, um dabei zu helfen. Ihr Tierarzt sollte Ihnen das Beste geben können, das für Ihr Haustier geeignet ist. Dies ist ein großer Lebensretter, der in höheren Lagen oder auf kurvigen Straßen unterwegs sein sollte.

Nehmen Sie sich Zeit für Boxenstopps

Wenn Sie sich Zeit nehmen, um Ihr Haustier herumlaufen und sich strecken zu lassen, haben Sie ausreichend Gelegenheit, sich an das Reisen zu gewöhnen. Es gibt viele State Parks, in denen Haustiere erlaubt sind. Sie können online gehen und die besten für die bevorstehende Reise finden.

Finden Sie eine angemessene Unterkunft

Wenn Sie in einem Hotel übernachten, sollten Sie tierfreundliche Hotels finden, die Wandergebiete für Ihre Haustiere bieten. Einige Hotels bieten auf Anfrage sogar zusätzliche Decken und Snacks an.

Wie Sie sehen können, kann das Reisen mit Ihrem Haustier mit ein wenig Zeit und Planung viel einfacher gemacht werden. Wir hoffen, dass Ihr nächster Urlaub perfekt wird, wenn Sie Erinnerungen mit Ihrem geliebten Haustier kombinieren.

Inspiriert von Heather Pedersen

Dazu passend

Die Grundlagen des Alleinreisens

Es gibt keine Erfahrung, die dem Nervenkitzel des Reisens gleichkommt. Es bedeutet, an einen neuen …

Kommentar verfassen