Die Vorteile eines Reisebettes

Wenn Sie mit einem Baby reisen oder sogar Freunde oder Familie für einen Tag besuchen, benutzen eine beträchtliche Anzahl von Menschen immer noch kein Reisebett.

Unabhängig davon, ob sie mit ihren Babys in ihren Betten schlafen oder die Kinderbetten anderer Personen benutzen – beides wird von der Stiftung für die Untersuchung von Kindstoten weitgehend abgeraten -, gibt es immer noch eine große Anzahl von Menschen, die keinen wesentlichen Gegenstand für das Glück und die Sicherheit Ihres Babys verwenden .

Und es muss nicht teuer sein. Ein einfaches Reisebett kann nur 25 £ kosten und wird Sie und Ihr Baby jahrelang unterstützen.

Ein sicherer Ort, an dem Ihr Baby schlafen kann

Der Hauptvorteil eines Reisebettes besteht darin, dass Ihr Baby an einem sicheren und vertrauten Ort schlafen kann, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Als Eltern wissen wir alle, wie wichtig es ist, dass unsere Babys regelmäßig und von guter Qualität schlafen. Die Zeit, in der der Schlaf am meisten unterbrochen wird, ist jedoch, wenn Sie nicht zu Hause sind – eine Zeit, in der Ihr Baby mehr denn je einen gesunden Schlaf haben soll .

Ein Hauptgrund, warum Babys nicht schlafen, wenn sie außerhalb des Hauses ins Bett gebracht werden, ist, dass sie mit ihrer Umgebung nicht vertraut sind.

Besonders wenn sie sehr jung sind, ist der Geruchssinn eines Babys weitaus stärker entwickelt als sein Sehsinn. Wenn Sie Ihr Baby in eine Umgebung bringen, die vertraut riecht und dann mit der Verwendung vertraut aussieht, stellen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit sicher, dass Ihr Baby auch dann gut schläft, wenn es nicht zu Hause ist.

Wenn Sie ein Kinderbett verwenden, das bei Ihnen zu Hause aufbewahrt wurde und dessen Bettwäsche auf die gleiche Weise wie die eigenen Bettwäsche gewaschen wurde, wird das Reisebett Ihrem Baby schnell vertraut und wird zu einem Zuhause in der Ferne, wodurch es mehr wird entspannt und glücklicher zu schlafen.

Wenn Sie regelmäßig ein Reisebett benutzen, wird das Baby verstehen, dass es eine Zeit zum Entspannen und Einschlafen ist, wenn Sie es in das Reisebett legen. Wenn Sie Ihrem Baby diesen „Ausbruch“ aus neuen Erfahrungen geben und es wieder mit etwas Bekanntem verbinden, haben Sie die Möglichkeit, die Sinne zu entspannen, die Erregung zu verringern und viel schneller einzuschlafen.

In der Tat werden einige Mütter ihre Reisebetten als Entspannungsraum für ihre Babys nutzen. Wenn sie in einer neuen Umgebung übermäßig aufgeregt sind, legen Sie sie für eine Weile in ihr Kinderbett, damit sich das Baby neu gruppieren, aufladen und entspannen kann von all den neuen Stimulanzien, die anstrengend werden können.

Einfach zu verwenden

Heutzutage sind Reisebetten so kompakt und leicht, dass Sie sie überall hin mitnehmen können. Es passt problemlos auf den Rücksitz oder den Kofferraum des Autos und ist weitaus weniger umständlich als das durchschnittliche Reisesystem. Und wenn Sie ankommen, brauchen kompakte Reisebetten nur ein paar Minuten, um sich einzurichten und wenig Platz zu beanspruchen. Das bedeutet, dass Sie sie normalerweise im Schlafzimmer eines Freundes oder in der Ecke eines Hotelzimmers unterbringen können und immer eine Umgebung dafür haben Ihr Baby, von dem Sie wissen, dass es sicher, bequem und vertraut ist, in dem es sich befindet, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass es mit seiner Umgebung zufrieden ist.

Und wenn Sie das sogar als Standard-Leichtgewicht finden Reisebett ist immer noch zu schwer oder wenn der Platz knapp ist, können Sie sich jederzeit für ein Pop-up-Reisebett entscheiden. In der Regel in einer Tasche von der Größe einer großen Einkaufstasche enthalten, dauert das Aufstellen eines Pop-up-Reisebettes Sekunden und wiegt weniger als eine durchschnittliche große Einkaufstasche. Dies macht es zu einem idealen Kinderbett, um es an entlegenere Orte oder zu einem späteren Zeitpunkt zu bringen sich öfter bewegen.

Hilfreich zu Hause

Selbst wenn Sie nicht auf Reisen sind und zu Hause sind, kann ein Reisebett unglaublich nützlich sein.

Wenn Sie Ihr Baby zum ersten Mal nach Hause bringen, schläft Ihr Baby einen Großteil des Tages zu einem Zeitpunkt, an dem Sie sich möglicherweise nicht bereit fühlen, die Treppe hinauf und hinunter zu gehen, um sich um Ihr Baby zu kümmern. Indem Sie Ihr Baby tagsüber in das Reisebett unten legen, um zu schlafen, kann Ihr Baby seine eigene sichere Schlafumgebung in Sichtweite und Reichweite von Ihnen haben, was auch immer Sie tun.

Es wird auch angenommen, dass sich Babys viel schneller und schneller an den langen Nachtschlaf gewöhnen, wenn sie den Tagesschlaf eines Babys von ihrem Nachtschlaf unterscheiden, indem sie eine andere Umgebung verwenden, z. B. das Reisebett in einem helleren Raum als das Kinderzimmer wird die Nacht in einem früheren Alter durchschlafen.

Und wenn Ihr Baby nicht schläft, kann Ihr Reisebett auch als sicherer Ort für das Baby zum Spielen verwendet werden. Egal, ob Sie Ihr Baby vor Haustieren oder ausgelassenen Geschwistern schützen möchten oder nur möchten, dass sie und ihre Spielzeuge nicht verirren, ein Reisebett bietet Ihrem Baby eine sichere und solide Umgebung, damit es sich entspannen und problemlos spielen kann.

Inspiriert von Paul A Butler

Dazu passend

Die Grundlagen des Alleinreisens

Es gibt keine Erfahrung, die dem Nervenkitzel des Reisens gleichkommt. Es bedeutet, an einen neuen …

Kommentar verfassen