Pet Travel: Informationen für Menschen, die mit ihren Hunden Urlaub machen möchten

Haben Sie jemals verzweifelt Urlaub gemacht, warum Sie Ihr Haustier allein zu Hause gelassen haben? Finden Sie heraus, dass andere Menschen mit ihren Hunden im selben Urlaub sind. Viele Menschen machen jetzt gerne Urlaub mit ihren Hunden, und Sie auch! Notieren Sie sich diese Dinge, bevor Sie Ihren pelzigen Freund in den Urlaub mitnehmen.

Ist Ihr Haustier bereit, mit Ihnen zu reisen? – – Viele Hunde lieben es, mit ihren Besitzern zu reisen, aber das ist nicht für jeden Hund richtig. Um glücklich und sicher zu reisen, sollte Ihr Hund gesund sein, mit neuen Umgebungen umgehen können, stubenrein sein und Spaß am Reisen haben. Ein gestresster Hund wird die Reise weder genießen noch Sie genießen lassen und Ärger verursachen. Ein fröhlicher und braver Hund im Gegenteil, Sie werden die Reise genießen.

Was sind deine Pläne im Urlaub? – – Alle Tierhalter lieben ihre Hunde, und es ist sehr schwierig, Ihren Hund im Urlaub zurückzulassen, auch wenn dies in ihrem besten Interesse ist. Wenn Sie jedoch Aktivitäten geplant haben, an denen Ihr Hund nicht beteiligt ist, oder Orte besuchen möchten, an denen keine Haustiere willkommen sind, rufen Sie am besten ein vertrauenswürdiges Familienmitglied oder einen Freund an und bitten Sie ihn, Ihren Hund für Sie in Ihrem Haus zu behalten Abwesenheit, oder Sie können einen Tierpfleger beauftragen oder sich an eine Tierpension wenden. Wenn Sie sich jedoch an einem See entspannen oder lange Spaziergänge auf der Strecke unternehmen möchten, können Sie Ihren Hund mitnehmen.

Wie planen Sie zu reisen? – Viele Menschen, die mit ihren Haustieren reisen, reisen aus gutem Grund in ihren eigenen Autos, damit sie nach ihren Hunden sehen können. Wenn Sie jedoch mit einem Flugzeug reisen, müssen Sie Ihren Hund einige Zeit in Ruhe lassen, da er in der Fracht fliegen wird, in der Sie ihn nicht kontrollieren können.

Was sind die Haustierrichtlinien an der Kreuzfahrtlinie? – Die Haustierrichtlinien sind in jeder Kreuzfahrtlinie unterschiedlich. Wenn Sie also Ihre Reservierung vornehmen, überprüfen Sie die Haustierrichtlinien dieses Schiffes. Sie müssen prüfen, ob der Hund in der Kabine bleiben darf oder ob zusätzliche Gebühren anfallen, wenn Sie mit mehr als zwei Hunden begleitet werden.

All diese Dinge sind wichtig und Sie müssen darauf achten, wenn Sie mit Ihrem Hund reisen. Vergessen Sie nicht, das Chaos Ihres Hundes zu beseitigen, da viele Kreuzfahrten Sie dafür schätzen und Sie wieder willkommen heißen werden. Genieße deine Reise mit deinem pelzigen Freund!

Inspiriert von Hammad H Sheikh

Dazu passend

Die Grundlagen des Alleinreisens

Es gibt keine Erfahrung, die dem Nervenkitzel des Reisens gleichkommt. Es bedeutet, an einen neuen …

Kommentar verfassen