Die Schönheit der Jahreszeiten

Beauty-Tipps gegen fettige Haut

Es könnte ein unbedeutender Grund sein, oder Sie könnten sogar denken, dass es absurd und übertrieben ist, dass jemand nur für ein paar Bars Selbstmord begeht, aber die Realität ist, dass in Mexiko geschätzt wird, dass dies eine der Hauptursachen für Selbstmord oder Selbstmordversuche ist Jugendliche von 16 Mit 22 Jahren ist es Akne. Darüber hinaus verursacht dieses dermatologische Problem Mobbing und damit ein geringes Selbstwertgefühl bei den Opfern. Als Auslöser für schwere Depressionen hat die häufigste und störendste Hauterkrankung weltweit Warnmeldungen ausgelöst. Ein wichtiger Faktor, der Akne verschlimmert, ist Stress. Wenn es auftritt, steigt der Cortisolspiegel an; Dies ist ein Hormon, das in den Talgdrüsen sitzt und bewirkt, dass mehr Fett produziert wird. In gleicher Weise bewirkt Stress, dass die Schweißdrüsen “aktiviert” werden und sich die Sekrete im Gesicht verschlimmern. Später verwandelt sich dieses Fett in Pickel und Pickel, die weh tun, die Haut verletzen und gegen das verstoßen, was die meisten als ästhetisch betrachten.

In diesen Fällen ist die Intervention eines Psychologen erforderlich, um das Problem umfassend zu behandeln, da es sich nicht nur um ein physisches Problem handelt, für das ein Dermatologe verantwortlich sein sollte, sondern auch um ein emotionales. Akne beinhaltet viele Konflikte mit Selbstwertgefühl, Sicherheit, Selbstakzeptanz, Mobbing und anderen Situationen, deren Folgen schwerwiegend und in einigen Fällen extrem sind, wie z. B. Selbstmord.

Aber nicht alles ist verloren; Glücklicherweise gibt es einige Schönheitstricks, um Akne und ihre Folgen zu vermeiden. Diese sind einfach zu befolgen und sorgen nicht nur dafür, dass Sie besser aussehen, sondern verleihen Ihrer Haut auch Gesundheit und Sauberkeit, was sich in einer Person niederschlägt, die gut aussieht und sich daher gut anfühlt.

Hydratieren Sie Ihre Haut

Wir könnten denken, dass ein fettiger Teint für eine Feuchtigkeitscreme nicht geeignet ist, aber das ist ein schwerwiegender Fehler. Wir müssen die Poren mit einer speziellen Creme für Ihren Hauttyp und ohne künstliches oder zusätzliches Fett hydratisiert halten. Die kostenlosen Ölcremes sind die idealen, da sie nicht nur Feuchtigkeit spenden, sondern auch erfrischen.

Verwenden Sie Sonnenschutzmittel

Dieses Produkt verhindert nicht nur das Vorhandensein von Fett, sondern auch Flecken und verzögert die Hautalterung. Die Sonne neigt dazu, fettige Haut “auszunutzen”, um ihre Spuren zu hinterlassen, wenn sie zu stark verbrannt wird.

Peeling für Ihre Haut

Es gibt natürliche Produkte, die die Dermis nicht reizen; Ebenso gibt es chemische Produkte, die helfen, die Poren geschlossen und mit der richtigen Befeuchtung zu halten. Peeling das Gesicht hilft, Verunreinigungen und Schmutzreste zu entfernen, die sich ansammeln; Es ist ratsam, dies mindestens einmal und höchstens drei Mal pro Woche zu tun.

Verwenden Sie Make-up ölfrei

In der Tat, wenn Sie ohne Grundlage durchs Leben gehen können, viel besser, aber wenn Sie sich dafür entscheiden, es zu verwenden, ist es am besten, dass Sie nach einem bestimmten ölfreien Produkt für fettige Haut suchen. Diese steuern sichtbar die Produktion von Gesichtsfett und behalten den größten Teil des Tages einen matten Effekt bei. Wenn Sie tagsüber bemerken, dass das Fett erscheint, retuschieren Sie nicht mit mehr Make-up. Entfernen Sie mit einem Taschentuch vorsichtig den Glanz oder verwenden Sie durchscheinende Puder, um das Make-up zu tönen und zu versiegeln.

Wasser trinken

Versuchen Sie, Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen. Hören Sie nicht auf, den ganzen Tag über Wasser zu trinken, denn wenn der Körper genügend Flüssigkeit hat, scheidet das Fett, das die Haut produziert, einen natürlichen Glanz aus, nicht einen Überschuss davon.

Waschen Sie Ihr Gesicht mit neutraler Seife

Verwenden Sie nicht dieselbe Seife, mit der Sie Ihren Körper waschen. Kaufen Sie eine spezielle für Akne und Glanz oder wählen Sie einen neutralen Riegel; Diese sind frei von Öl, Parfums und Farbstoffen, die reizen und Fett und Glanz verursachen. Mit einem speziellen Handtuch trocknen.

Kissenbezüge wechseln

Mach es mindestens jede Woche und versuche sie aus Baumwolle zu machen. Sie verhindern, dass sich die Bakterien lange an einem Ort aufhalten und vermehren. Sie werden dem Gesicht eine Pause geben und Akne vermeiden.

Berühren Sie nicht den ganzen Tag Ihr Gesicht

Vermeiden Sie es so weit wie möglich, Ihr Gesicht zu berühren. Wenn Sie es tun wollen, versuchen Sie vorher, Ihre Hände zu waschen. Manchmal ist es sehr einfach, das überschüssige Fett mit den Handflächen oder Fingern zu entfernen. Wenn Sie dies jedoch tun, breiten sich die Bakterien nur auf Ihrem Gesicht aus.

Bei den Jüngsten ist das Auftreten von Pickeln die Ursache für wichtige Probleme mit dem Selbstwertgefühl. Darüber hinaus ist das Ausmaß der Depression in der mexikanischen Gesellschaft höher als zu anderen Zeiten. Zum Glück befolgen Sie einfach diese Tipps und versuchen Sie, sich ausgewogen ohne so viele Fette zu ernähren, um Akne zu vermeiden. Natürlich müssen wir verstehen, dass der Gesichtsglanz normal ist, aber um es weniger offensichtlich zu machen, ist der Schlüssel eine gesunde Haut, sauber und frei von Bakterien.

Inspiriert von Mahfuz Un Nabi

Dazu passend

Es gibt keine Schönheit ohne Kampf

5 besten Beauty-Tipps für Mädchen in dieser Herbstsaison

Die Welt der Ästhetik ist experimenteller und dennoch organischer geworden, sodass viele Mädchen natürliche Schönheitstipps …

Kommentar verfassen